Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

DEVS: Alex Garlands brillante Sci-Fi-Serie – sponsored by MagentaTV

Aktuelle Folge jetzt anhören


RS-History

Legendäre Konzerte: Beatles im Shea Stadium in New York 1965


von

15. August 1965: 55.000 kreischende Fans warteten auf den Rängen auf John, Paul, George und Ringo. Die Band musste in einem gepanzerten Truck ins Stadion gefahren werden.

Das Sicherheitspersonal war 2000 Mann stark. Trotzdem gelang es einigen Fans, in den Stadioninnenraum vorzudringen, wo die von den Zuschauerplätzen aus streichholzgroßen Beatles auf einer kleinen Bühne spielen sollten.

Das Kreischen der Mädchen überstimmte alles

Die bandeigenen state-of-the-art 100-Watt-Verstärker reichten für die Beschallung des weiten Runds nicht aus, doch auch die Stadion-Sprechanlage war überfordert.

Der Geräuschpegel war enorm. Mädchen kreischten, weinten, wurden ohnmächtig weggetragen. Gegen diesen Tumult muss die Uraufführung von „Le sacre du printemps“ ein beschaulicher Liederabend gewesen sein.

https://www.youtube.com/watch?v=iY2HajPgDEI

Georges Augen wurden angstweit, Paul genoss den Trubel, Ringo blieb stoisch, John richtete Dada-Monologe ans Publikum, bearbeitete seine Orgel mit den Ellenbogen und lachte irre. Aus dieser surrealen Szenerie wurde der Stadionrock geboren.

Weiterlesen – Legendäre Konzerte


John Lennon: „Gimme.Some.Truth. The Ultimate Mixes” zum 80. Geburtstag

Am 09. Oktober wäre Beatles-Ikone John Lennon 80 Jahre alt geworden. Um das zu feiern, erscheint an seinem Geburtstag die Kollektion „Gimme.Some.Truth. The Ultimate Mixes“ in verschiedenen Formaten. Die Sonder-Edition wird als 2-CDs+Blu-ray-Box, CD, 2-CD-Set, 2-LP-Version, 4-LP-Edition sowie digital erhältlich sein. Die Jubiläumsedition verein „nur die größten Highlights seiner Solokarriere“ – und die größten Highlights der Solokarriere umfassen gleich 36 Songs, produziert von Sean Ono Lennon mit Yoko Ono Lennon als Executive Producer. Neue Aufnahmen mit alter Technik Um die bestmögliche Klangqualität zu erzielen, wurden die Originaltapes neu transferiert und bereinigt, woraus dann neue Mixes angefertigt wurden. Aufgenommen wurde in…
Weiterlesen
Zur Startseite