Bill Cosby sitzt im Gefängnis – das erste Foto

2015 wurde Bill Cosby verhaftet – nun wurde er drei Jahre später wegen sexueller Nötigung verurteilt und direkt ins Gefängnis gebracht. Der 81-Jährige muss mindestens drei Jahre, im höchsten Fall zehn Jahre absitzen.

Im Prozess war es um drei Vorfälle aus dem Jahr 2004 gegangen. Schon 2005 hatte Andrea Constand Anzeige gegen Cosby erstattet, doch die Ermittlungen wurden eingestellt. Auch als weitere Zeuginnen ähnliche Vorwürfe vorbrachten, hatte Cosby nichts zu befürchten – der allseits beliebte Komiker („Bill Cosby Show“) und Schauspieler muss sich lange als unantastbar gewähnt haben.

Erst 2014 kam durch die Anschuldigungen des Kollegen Hannibal Buress der Fall erneut ins Rollen. Das Foto – der sogenannte „Mug Shot“ –, das bei Haftantritt geschossen wurde, lässt erahnen, wie düster es jetzt im Inneren des Tiefgefallenen aussieht.

Kooperation

Bill Cosby ist der erste prominente Beschuldigte der #MeToo-Bewegung, der zu einer Haftstrafe verurteilt wurde. Einerseits ein klares Zeichen, dass einflussreiche Männer, die sich sexueller Übergriffe schuldig machen, sich nicht mehr vor rechtlichen Konsequenzen sicher fühlen können.

Viele Beobachter des Falls betonen aber auch , dass der erste wegen #MeToo Inhaftierte in den USA ein Afroamerikaner ist.


Bill Cosby spielt seine Rolle als Cliff Huxtable auch im Gefängnis weiter

Vier Monate nach seinem Antritt im Gefängnis wurde Bill Cosby von einer speziellen Wohneinheit in die allgemeine Anlage zu den anderen Insassen versetzt. Laut „Associated Press“ war der 81-Jährige anfänglich in der Luxusbehausung untergebracht, um sich an die Verhältnisse hinter Gittern gewöhnen zu können. Jetzt hat man Cosby in die normale Wohneinheit verlegen lassen, wo er mit den restlichen Häftlingen klar kommen muss. Das schafft der ehemalige TV-Star offenbar besser als gedacht. Nachdem vor kurzem bereits Cosbys Anwalt Andrew Wyatt gegenüber der „TMZ“ berichtet hatte, dass sein Mandant die anderen Insassen so auf seine Seite gezogen hat, dass ihn diese mit…
Weiterlesen
Zur Startseite