Highlight: 9 Fakten über Billie Eilish – was Sie über den 17-jährigen Newcomer wissen müssen

Billie Eilish stürmt mit Debüt-Album an die Spitze der Charts

Billie Eilish ist gerade einmal 17 Jahre alt und trotzdem eine der größten Hoffnungen der Musikindustrie. Im Alleingang soll die Amerikanerin mit dem düsteren Schlafzimmerblick und Tourette-Syndrom eine schon verloren gegangene junge Hörerschaft zurückerobern.

Das scheint ihr mit ihrem Debütalbum „When we all fall asleep, where do we go?“ auch zu gelingen. Schon Wochen vor dem VÖ-Termin war die Platte rekordverdächtig oft vorbestellt und im Streaming-Katalog platziert worden. Nun gibt es auch die „Billboard“-Bestätigung, dass die LP auf Platz eins der US-Charts geklettert ist.

„When We Fall Asleep…“ von Billie Eilish auf Amazon.de kaufen

Mit 313.000 verkauften Einheiten hat Billie Eilish den zweiterfolgreichsten Verkaufsstart des Jahres hingelegt, bisher nur ausgebremst von Ariana Grande, die 2019 bereits zum Start 360.000 Einheiten von „Thank U, Next“ absetzen konnte.

Kooperation

Billie Eilish steht auf Grunge und Schwermut

Die junge Musikerin, die auch offen über psychische Krankheiten spricht, Nirvana als Vorbild nimmt und  und längst auch schon das Feuilleton überzeugt hat, ist aber vor allem eine Internet-Gigantin. Bald 18 Millionen Menschen folgen ihr auf Instagram. Ihre Debüt-Single „Ocean Eyes“ wurde bei Soundcloud bereits 17 Millionen Mal angehört (wo sie von Eilish bereits 2015 eingestellt wurde; da war die Sängerin gerade einmal 13 Jahre alt), dazu insgesamt mehr als 100 Millionen Mal auf YouTube. „Lovely“, ein Duett mit ihrem Songwriter-Kollegen Khalid wurde gar bereits 290 Millionen Mal anvisiert.

Natürlich kommt der Erfolg nicht aus heiterem Himmel: Billie Eilish absolvierte bereits im vergangenen Jahr eine Welttournee mit Auftritten auch in Deutschland und auf dem Coachella-Festival.

  • In der aktuellen Ausgabe des ROLLING STONE lesen Sie ein großes Feature über Billie Eilish


Rammstein: Keine guten Nachrichten für „Deutschland“

Rammstein sind seit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „Deutschland“ in aller Munde. Die bedeutungsschwangeren, provokanten Bilder werden nicht nur von Fans, sondern auch vom Feuilleton intensiv diskutiert. Aber das ist nicht der einzige Erfolg für die Band. Während der Clip für Streaming-Rekorde sorgte, gelangte die Single überraschend auch in den Charts auf Rang eins. Solche Pole Positions sind für Rockmusik kaum noch vorgesehen. https://www.youtube.com/watch?v=NeQM1c-XCDc Doch nach nur einer Woche zeigt sich, dass der Hype um die neue Musik von Rammstein (die Band veröffentlicht Mitte Mai ihre erste LP seit einer Dekade) vielleicht nur eine Momentaufnahme ist. Zumindest was „Deutschland“ angeht.…
Weiterlesen
Zur Startseite