Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Bob Dylan bringt neuen Whiskey seiner Eigenmarke „Heaven’s Door“ heraus


von

Nachdem Bob Dylan 2018 seine eigene Whiskey-Marke „Heaven’s Door“ herausbrachte, kündigt der Musiker nun eine limitierte „Master Blend Edition“ eines neuen Bourbon an. Erscheinen soll der Whiskey noch in diesem Jahr anlässlich seines 80. Geburtstags am kommenden Montag

Laut der offiziellen „Heaven’s Door“-Website handelt es sich bei dem neuen Whiskey um einen zehn Jahre alten Bourbon, der im US-Bundesstaat Tennessee hergestellt wurde. Dort hat Dylans Whiskey-Hersteller Ryan Perry (Mixer des Whiskeys „Heaven’s Door Master“) und Billy Leighton (Mixer der irischen Marke „Redbreast“) den aus den USA stammenden Bourbon in Fässern hergestellt, in welchen normalerweise irischer Whiskey entsteht. Die neue „Master Blend Edition“ sei damit eine „Hommage an die gemeinsame irische und amerikanische Kunst.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bob Dylan (@bobdylan)

Bei der endgültigen Mischung bekamen Perry und Leighton aber auch Unterstützung von Bob Dylan persönlich. Über den Geschmack hieß es in der Ankündigung: „Prominente Noten von Nüssen, Gewürzen und Leder mit einem Einfluss von Kirsche, Zitrusfrüchten, dunklen Früchten und einer subtilen Süße von Yellowman aus den Redbreast-Fässern, kommen in der endgültigen Auswahl zum Ausdruck.“ Über zwei Jahre lang habe Dylan mit Perry und Leighton daran gearbeitet, heißt es.

104 US-Dollar pro Flasche

Zudem habe Dylan das dazugehörige Design für das Flaschenetikett entworfen. Wer mit dem Whiskey auf Dylans 80. Geburtstag anstoßen möchte, kann eine der Falschen (750 ml) bei einem Preis von 104 US-Dollar ab sofort hier vorbestellen. Für seine handgefertigten amerikanischen „Heaven’s Door“-Whiskys wurde Bob Dylan schon mehrfach ausgezeichnet. Bei der diesjährigen „San Francisco World Spirits Competition“ gab es für Dylans Geburtstagskreation bereits zweifach Gold.


„Broilers Social Club“: Sommer-Open-Air-Tour 2021 – Termine hier

Die Broilers haben für den August den „Broilers Social Club“ angekündigt. Unter freiem Himmel und in kleinen Locations möchte die Band mit den Fans zusammenkommen, um gemeinsam ein paar Stunden mit ihrem akustischen Musikprogramm verbringen zu können. Dafür kommen sie nach Wiesbaden, Düsseldorf, Berlin, Münster, Losheim, Hamburg und Leipzig. „Alte und neue Broilers–Songs in besonderen Versionen, schmutzige Geschichten zwischen den Songs und vor allem endlich mal wieder Broilers live!!!“, heißt es in einer Mitteilung. „Wir finden, das ist ein guter Kompromiss in den Zeiten, in denen 'Broilers Live & Loud' in gewohnter Weise nicht möglich ist. Schüttelt Eure Picknick–Decken aus,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €