Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung
Highlight: 10 Fakten über „Radio Ga Ga“ von Queen

„Bohemian Rhapsody“ räumt auch bei BAFTAs ab – Rami Malek bester Schauspieler

Nächster Erfolg für „Bohemian Rhapsody“: Auch bei den BAFTAs, dem wichtigsten britischen Filmpreis, wurde der Film über Queen und vor allem Sänger Freddie Mercury geehrt. In London konnte sich Rami Malek am späten Sonntagabend (10. Februar) darüber freuen, als bester Schauspieler ausgezeichnet worden zu sein. „Bohemian Rhapsody“ war in mehreren Kategorien nominiert, erhielt aber ansonsten nur noch einen BAFTA für den besten Ton.

BAFTAs 2019: „Roma“ bester Film und bester fremdsprachiger Film

Die großen Gewinner des Abends hießen erwartungsgemäß „The Favourite (von Regisseur Yorgos Lanthimos) und „Roma“ (von Alfonso Cuaron). Das Kostümdrama, das auch bei den Oscars mit zehn Nominierungen ins Rennen geht, bekam insgesamt sieben Trophäen zugesprochen, darunter auch als „bester britischer Film“ und für die schauspielerischen Leistungen von Olivia Colman und Rachel Weisz.

„Bohemian Rhapsody“ auf Amazon.de kaufen

Die von Netflix produzierte Mexiko-Meditation „Roma“ wurde als „bester Film“ und bester „fremdsprachiger Film“ geehrt. Alfonso Cuaron wurde zusätzlich für seine Regieleistung ausgezeichnet. Vielleicht ein kleiner Wink für den Oscar: „Spider-Man: A New Universe“ gewann in der Kategorie „bester animierter Film“.

Kooperation

„Bohemian Rhapsody“-Beweis: Hier spielt Adam Lambert Freddie Mercurys Liebhaber

„Wer ist er?“ – daneben zwei Smiley-Emoticons. Adam Lambert hat endlich das Geheimnis um sein Cameo in „Bohemian Rhapsody“ gelüftet, von dem er seit der Filmpremiere im November 2018 gesprochen hatte. Reportern am roten Teppich in New York hatte der Sänger, der Queen heute als Livesänger unterstützt, erzählt, er spiele eine „sehr, sehr mysteriöse Rolle“ im Biopic über das Leben Freddie Mercurys. Das Twitter-Pic klärt das nun auf: Lambert verkörperte den Trucker, den Mercury (Rami Malek) abschleppen wird, sobald er sein Telefonat mit Mary Austin (Lucy Boynton) beendet hat. Beide verschwinden dann auf dem Klo der Tanke. Keine Frage: Für…
Weiterlesen
Zur Startseite