Britney Spears: Instagram-Foto sorgt für weitere Spekulationen


von

Britney Spears bekommt gerade keine Sekunde Ruhe. Kürzlich hatte der Anwalt der US-Sängerin verkündet, sein Mandat im Prozess um die umstrittene Vormundschaft ihres Vaters niederlegen zu wollen, jetzt trendete ein Instagram-Foto der 39-jährigen. Auf dem Bild zeigt Spears ihren nackten Rücken. Jedoch fehlen einige bekannte Tattoos der Sängerin auf dem Foto, was Anreiz zu wilden Spekulationen bot.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Britney Spears (@britneyspears)

Setzte Spears Team hier ein Double ein?

Einige Fans vermuteten, die Sängerin habe besonders bei ihrer dünnen Taille mit Photoshop nachgeholfen. Andere gingen soweit, ein Double in der Frau auf dem Post zu sehen. Auch habe man Spears vermutlich dazu gezwungen, dieses Foto zu machen. Die anhaltenden Gerüchte um Spears sind eine Folge der #FreeBritney-Bewegung und des aktuellen Gerichtsprozesses um die Sängerin.

Spears lebt seit 2008 unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears, der die komplette Kontrolle über Leben und Finanzen des Popstars hat. In einer emotionalen Gerichtsrede vom 23. Juli 2021 hatte Spears die Vormundschaft als höchst missbräuchlich beschrieben. Unter anderem sei die Sängerin gegen ihren Willen unter Drogen gesetzt und die Psychatrie eingewiesen worden.