Chester Bennington: Beerdigungs-Erinnerungsstücke von eBay entfernt


von

Am 30. Juli dieses Jahres wurde Chester Bennington im privaten Kreis beerdigt – und kurz darauf tauchte ein sogenanntes „Memorial Package“ bei eBay auf. Zweimal, von demselben Verkäufer. Darin enthalten: Ein laminierter Backstage-Pass von der Trauerfeier, ein gelbes Armband sowie ein Programmheft.

Binnen weniger Stunden lag das Höchstgebot eines Fans bei 50.000 US-Dollar (ca. 42.500 Euro). Nun hat eBay den Verkäufer gesperrt.

Verkäufer hat wahrscheinlich für Chester Bennington gearbeitet

In einem offiziellen Statement der Plattform heißt es, dass es verboten sei Artikel zu verkaufen, die „versuchen aus Tragödien Profit zu schlagen“. Die Authentizität der Gegenstände scheint nicht endgültig geklärt zu sein, aber „TMZ“ berichtet, dass „Quellen, die Chester Nahe standen“ bestätigt haben, dass der Verkäufer wahrscheinlich ein Mitarbeiter von Linkin Park war. Er hatte bereits in der Vergangenheit Merch der Band auf eBay versteigert.

Chester Bennington verstarb am 20. Juli im Alter von 41 Jahren.