Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

David Bowie: Das steckt alles im neuen Box-Set „Who Can I Be Now?“

Kommentieren
0
E-Mail

David Bowie: Das steckt alles im neuen Box-Set „Who Can I Be Now?“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Wochen vor seinem Tod hatte David Bowie sich noch um allerhand Veröffentlichungen gekümmert, deren Erscheinen er nun leider nicht mehr miterleben kann. Dazu gehört auch die Fortsetzung einer großen Retrospektive, die im vergangenen Jahr „Five Years: 1969-1973“ eingesetzt hatte und nun durch „Who Can I Be Now? (1974 – 1976)“ ergänzt wird. In dem neuen Boxset wird die bisher noch unveröffentlichte Platte „The Gouster“ enthalten sein (die allerdings zu großen Teilen Songmaterial enthält, das schon bekannt war oder auf späteren LPs verwertet wurde).

Nachdem bisher noch wenig über den Inhalt des Sets bekannt wurde, gibt es nun weitere Details. So werden sich darin laut „Consequence Of Sound“ insgesamt 12CDs/13 LPs befinden, darunter die remasterten Fassungen der Alben „Diamond Dogs“, „Young Americans“, „Station to Station“, „David Live“, „Live Nassau Coliseum ’76“ und „Re:Call 2“ (eine Sammlung von Singles, B-Sides).

„Who Can I Be Now?“ erscheint am 23. September und wird ergänzt von einem Fotobuch, das neben seltenen und bisher unbekannten Bildern auch neue Liner Notes von Bowies langjährigem Produzenten Tony Visconti enthält.

Who Can I Be Now? (1974-1976) – Tracklist

Diamond Dogs – 1. Seite
01. Future Legend
02. Diamond Dogs
03. Sweet Thing
04. Candidate
05. Sweet Thing (Reprise)
06. Rebel Rebel
Diamond Dogs – 2. Seite
01. Rock ‘n’ Roll With Me
02. We Are The Dead
03. 1984
04. Big Brother
05. Chant Of The Ever Circling Skeletal Family

David Live (Original Mix) – 1. Seite
01. 1984
02. Rebel Rebel
03. Moonage Daydream
04. Sweet Thing/Candidate/Sweet Thing (reprise)
David Live (Original Mix) – 2. Seite
01. Changes
02. Suffragette City
03. Aladdin Sane
04. All The Young Dudes
05. Cracked Actor
David Live (Original Mix) – 3. Seite
01. Rock ‘n’ Roll With Me
02. Watch That Man
03. Knock On Wood
04. Diamond Dogs
David Live (Original Mix)- 4. Seite
01. Big Brother
02. The Width Of A Circle
03. The Jean Genie
04. Rock ‘n’ Roll Suicide

David Live (2005 Mix) – 1. Seite
01. 1984
02. Rebel Rebel
03. Moonage Daydream
04. Sweet Thing/Candidate/Sweet Thing (reprise)
David Live (2005 Mix) – 2. Seite
01. Changes
02. Suffragette City
03. Aladdin Sane
04. All The Young Dudes
David Live (2005 Mix) – 3. Seite
01. Cracked Actor
02. Rock ‘n’ Roll With Me
03. Watch That Man
04. Knock On Wood
David Live (2005 Mix) – 4. Seite
01. Here Today, Gone Tomorrow
02. Space Oddity
03. Diamond Dogs
David Live (2005 Mix) – 5. Seite
01. Panic In Detroit
02. Big Brother
03. Time
David Live (2005 Mix) – 6. Seite
01. The Width Of A Circle
02. The Jean Genie
03. Rock ‘n’ Roll Suicide

The Gouster – 1. Seite
01. John, I’m Only Dancing (Again)
02. Somebody Up There Likes Me
03. It’s Gonna Be Me
The Gouster – 2. Seite
01. Who Can I Be Now?
02. Can You Hear Me
03. Young Americans
04. Right

Young Americans – 1. Seite
01. Young Americans
02. Win
03. Fascination
04. Right
Young Americans – 2. Seite
01. Somebody Up There Likes Me
02. Across The Universe
03. Can You Hear Me
04. Fame

Station to Station (2010 Harry Maslin Mix) – 1. Seite
01. Station To Station
02. Golden Years
03. Word On A Wing
Station to Station (2010 Harry Maslin Mix) – 2. Seite
01. TVC 15
02. Stay
03. Wild Is The Wind

Live Nassau Coliseum ’76 – 1. Seite
01. Station To Station
02. Suffragette City
03. Fame
04. Word On A Wing
Live Nassau Coliseum ’76 – 2. Seite
01. Stay
02. Waiting For The Man
03. Queen Bitch
Live Nassau Coliseum ’76 – 3. Seite
01. Life On Mars?
02. Five Years
03. Panic In Detroit
04. Changes
05. TVC 15
Live Nassau Coliseum ’76 – 4. Seite
01. Diamond Dogs
02. Rebel Rebel
03. The Jean Genie

Re:Call 2 – 1. Seite
01. Rebel Rebel (original single mix)
02. Diamond Dogs (Australian single edit)
03. Rebel Rebel (U.S. single version)
04. Rock ‘n’ Roll With Me (live – promotional single edit)
05. Panic In Detroit (live)
06. Young Americans (original single edit)
Re:Call 2 – 2. Seite
01. Fame (original single edit)
02. Golden Years (original single version)
03. Station To Station (original single edit)
04. TVC 15 (original single edit)
05. Stay (original single edit)
06. Word On A Wing (original single edit)
07. John, I’m Only Dancing (Again) (1975) (single version)

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben