Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Die Toten Hosen kündigen Jubiläums-Tour für 2022 an – alle Termine


von

„Alles aus Liebe“, das ist das Motto für eine große Open-Air-Tour der Toten Hosen von Juni bis September 2022.

„Wir können kaum erwarten, dass es wieder losgeht“, schreibt die Band zur Ankündigung von elf Konzerten, darunter gleich zwei in ihrer Heimatstadt Düsseldorf. „Dem Anlass angemessen möchten wir uns natürlich als perfekte Gastgeber erweisen. Deshalb sind wir schon jetzt mitten in den Vorbereitungen, um zu unserem runden Geburtstag gemeinsam mit den Gästen und Euch ordentlich die Kuh fliegen zu lassen.“

Der Vorverkauf für die Tour startet am 10. Juni um 17 Uhr exklusiv auf der Website der Toten Hosen.

Alles aus Liebe – 40 Jahre Die Toten Hosen 2022 (+ Gäste): Termine

  • 10.06.22 Köln – RheinEnergieSTADION
  • 24.06.22 Düsseldorf – Merkur Spiel-Arena
  • 25.06.22 Düsseldorf – Merkur Spiel-Arena
  • 02.07.22 Wien – Krieau Open Air
  • 09.07.22 Grosspösna – Störmhaler See (Bei Leipzig)
  • 16.07.22 Stuttgart – Cannstatter Wasen
  • 17.07.22 Zürich – Letzigrund
  • 23.07.22 Freiburg – Messeplatz
  • 20.08.22 Berlin – Flughafen Tempelhof
  • 27.08.22 Bremen – Bürgerweide
  • 10.09.22 Minden – Weserufer Kanzlers Weide


Musikalische Orgasmen: 6 Songs voller Höhepunkte

1. Madonna - „Justify My Love“ Natürlich zeigt das Video zu „Justify My Love“ genau jene Bilder, mit denen Madonna in ihrer Erotik-Phase mehr als einmal Aufsehen erregte. MTV strich den Clip dann aufgrund seiner expliziten Darstellung von BDSM und Bisexualität schnell aus dem Programm. Doch der von Lenny Kravitz mitgeschriebene Song hat es auch so in sich. Angetrieben von Trip-Hop-Klängen und einem, nun ja, pochenden Beat singt Madonna: „I wanna be your baby/M-m-m-m... y-e-a-h.../Wanting needing waiting/For you to justify my love“. Der Anfang von Adult Pop. 2. Lil Louis - „French Kiss“ Es ist natürlich ein Rätsel, wie dieses…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €