Erster Teaser-Trailer zu Disneys „König der Löwen“-Remake

Disney verfolgt weiter seine Remake-Strategie. Nach „The Jungle Book“, „Die Schöne und das Biest“ und “Cinderella“ ist nun der Animationsklassiker „König der Löwen“ an der Reihe. Wie schon zuvor legt das Studio großen Wert auf 3D-Computergrafik und visuelle Effekte der Superlative. Bereits 2016 gab das Filmstudio bekannt, dass Jon Favreau bei der Neuverfilmung Regie führen wird. Der Filmemacher hat bereits mit „The Jungle Book“ einen erfolgreichen Neuaufguss vorgelegt.

Nun veröffentlichte die Firma einen ersten Teaser. Mit eindrucksvoller CGI-Animation und altbekannten „Circle of Life“-Melodien à la Elton John wird die Geschichte des neugeborenen Löwenjungen Simba erzählt. Dabei ähnelt die Kameraführung sehr stark dem Original – die Bildsprache ist hingegen erwartungsgemäß detaillierter und bombastischer.

Disney punktet zudem mit einem imposanten Stimmen-Ensemble. Donald Glover übernimmt die Hauptrolle des erwachsenen Simba, Beyoncé ergänzt die Starbesetzung als Stimme der Nala. James Earl Jones kehrt als Stimmgeber des Löwenkönigs Mufasa zurück, was man bereits im englischsprachigen Teaser eindrucksvoll zu hören bekommt: „Everything the light touches is our kingdom“, donnert es bereits in den ersten Sekunden. Auch Seth Rogen als Pumbaa und John Oliver als Vogelpage Zazu sind im Remake zu hören.

Kooperation
„The Lion King“-Soundtrack in der Legacy Collection bei Amazon.de kaufen

 

„König der Löwen“ erscheint im nächsten Sommer.

Weiterlesen


„The Simpsons“ werden fortgesetzt – 700-Episoden-Marke in Sicht

„Die Simpsons“ haben mittlerweile mehr Episoden als die Serien „Game of Thrones“, „Walking Dead“ oder „The X-Files“ zusammen. Daran kann auch die drohende Übernahme von Disney nichts ändern. Wie nun bekannt wurde, produziert Fox-Network die Staffeln 31 und 32 und wird damit die Serie auf mehr als 700 Episoden bringen. Die Langlebigkeit der Serie ist einzigartig im US-Fernsehen, keine andere TV-Reihe gilt als so einflussreich für die Popkultur der vergangenen Jahrzehnte. 20th Century Fox und Fox-TV etablierten „The Simpsons“ einst als eingeständige Marke, die schnell auch zum Aushängeschild für den eigenen Sender Fox-TV wurde. Im Umkreis der Gelben entstanden weitere Animationsserien…
Weiterlesen
Zur Startseite