Spezial-Abo

„Gangnam Style“ ist nicht mehr die Nummer 1 bei YouTube

🔥Das sind die erfolgreichsten YouTube-Videos in Deutschland

Am 15. Juli 2012 wurde „Gangnam Style“ auf YouTube hochgeladen, und was folgte, war die Internet-Star-Traumgeschichte: Der südkoreanische Künstler Psy avancierte dank seines Videos und des eigensinnigen Tanz-Stils zum viralen Hit-Lieferanten.

Schon drei Monate später hatte der Sänger den Kollegen Justin Bieber auf Platz Zwei verwiesen – und damit das beliebteste Video in der Geschichte der Plattform für sich gebucht. Bis heute wurde „Gangnam Style“ 2,894 Milliarden Mal aufgerufen.

Wiz Kalifa und Charlie Puth sind neue Nummer 1 auf YouTube

Nach mehr als vier Jahren muss Psy nun die Krone weitergeben. Und zwar an Wiz Kaifa feat. Charlie Puth mit „See You Again“. Das Video aus dem Jahr 2015 hat nun mehr als 2,895 Milliarden Klicks. Der Song war Teil des Soundtracks zu „Fast & Furios 7“. Während des Abspanns wird damit des verstorbenen Schauspielers  Paul Walker gedacht, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam.

Überraschend ist das nicht. „See You Again“ war der erfolgreichste Song im Jahr 2015 und sowohl für die Grammys, als auch für den Oscar nominiert. Die BBC berichtet, dass der Titel außerdem in Großbritannien sehr häufig auf Beerdigungen gespielt wird.

Wackelt der Thron?

Trotzdem könnte es sein, dass der Titel die Goldmedaille schon bald wieder abgeben muss. Denn Luis Fonsi und Daddy Yankee haben mit ihrem aktuellen Sommerhit „Despacito“ schon 2,5 Milliarden Klicks und Platz 5 der Rangliste erreicht.

Adele singt Karaoke: Das sind die 10 erfolgreichsten YouTube-Videos 2016


„Neuer“ Metallica-Song: Geschrieben von Bot, gesungen von YouTuber!

Ein neuer Metallica-Song! Diese Nachricht dürfte Metalheads in Aufruhr versetzt haben. Zumindest, bis sie den Track das erste Mal gehört haben. Der Parodie-Musiker Kirt Connor hat unter seinem Pseudonym „Funk Turkey“ ein Lied namens „Deliverance Rides“ veröffentlicht. Metallica mal anders In der Beschreibung auf YouTube steht, Connor habe die Website lyrics.rip genutzt, um „mit einer Markov-Kette die Genius-Lyrics-Database zu durchforsten. Dies ist das Endergebnis – „Deliverance Rides“. https://www.youtube.com/watch?v=zTG1Nb1hND0&feature=emb_title Lyrics.rip ist eine Website, auf der die User den Namen eines beliebigen Musikers eingeben können – die Website kreiert dann, basierend auf den bestehenden Lyrics, einen „neuen“ Song. Die Markov-Kette ist ein…
Weiterlesen
Zur Startseite