aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: Diese 10 Musiker haben seit Jahren nichts Neues veröffentlicht

Hier sehen: Bruce Springsteen singt mit Bono „Because The Night“

Was für ein glücklicher Abend für irische Fans von Bruce Springsteen und U2: Bei seinem Auftritt am Samstag (29. Mai) im Croke Park in Dublin holte sich der Boss Sänger Bono auf die Bühne, um mit ihm gemeinsam ein Cover von „Because The Night“ von Patti Smith zu singen. Springsteen hatte den Song im Jahr 1977 gemeinsam mit der Musikerin geschrieben. Das Lied ist bis heute Smith‘ größter Hit – und wurde von U2 und dem 66-Jährigen bereits mehrfach gemeinsam live performt.

Der U2-Frontmann revanchierte sich mit seinem spontanen Gastgesang für Springsteens Einsatz bei einem Konzert seiner Band im Juli 2015, als die Gruppe für acht Abende im Madison Square spielte.  Damals intonierten die Musiker gemeinsam „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“ und coverten „Stand By Me“ von Ben E. King. Letzteres Stück stimmten Springsteen und U2 schon bei einem Gig der Iren am 25. September 1987 in Philadelphia an.

Bruce Springsteen Setlist Croke Park, Dublin, Ireland, The River Tour 2016

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

ROLLING STONE hat gewählt: Die besten Alben des ersten Halbjahres 2019

Nach mehr als sechs Monaten ist es Zeit, die erste Bilanz zu ziehen: Was taugt der Musikjahrgang 2019? Gibt es ein Meisterwerk, das alle anderen überstrahlt? Welche Newcomer haben sich festgesetzt? Wie schneiden die Stars der Branche mit ihren neuen LPs ab? Die ROLLING-STONE-Redaktion hat wie jedes Jahr abgestimmt und persönliche Favoriten gelistet. Dabei gab es durchaus einige Überraschungen, die auch wir nicht erwartet hätten. Am häufigsten genannt wurde in den Listen nicht Bruce Springsteen oder Bill Callahan (auch wenn er fast die Spitze erklommen hätte), auch nicht Lieblinge der Redaktion wie Robert Forster und John Southworth. Auf Platz eins…
Weiterlesen
Zur Startseite