Highlight: Die 5 spektakulärsten Halbzeitshows des Super Bowl

Hier sehen: Bruce Springsteen singt mit Bono „Because The Night“

Was für ein glücklicher Abend für irische Fans von Bruce Springsteen und U2: Bei seinem Auftritt am Samstag (29. Mai) im Croke Park in Dublin holte sich der Boss Sänger Bono auf die Bühne, um mit ihm gemeinsam ein Cover von „Because The Night“ von Patti Smith zu singen. Springsteen hatte den Song im Jahr 1977 gemeinsam mit der Musikerin geschrieben. Das Lied ist bis heute Smith‘ größter Hit – und wurde von U2 und dem 66-Jährigen bereits mehrfach gemeinsam live performt.

Der U2-Frontmann revanchierte sich mit seinem spontanen Gastgesang für Springsteens Einsatz bei einem Konzert seiner Band im Juli 2015, als die Gruppe für acht Abende im Madison Square spielte.  Damals intonierten die Musiker gemeinsam „I Still Haven’t Found What I’m Looking For“ und coverten „Stand By Me“ von Ben E. King. Letzteres Stück stimmten Springsteen und U2 schon bei einem Gig der Iren am 25. September 1987 in Philadelphia an.

Bruce Springsteen Setlist Croke Park, Dublin, Ireland, The River Tour 2016


TV-Tipp: „Pop Around the Clock“ auf 3sat mit Rolling Stones, The Who und Pink Floyd

Seit 2002 feiert 3sat den Jahreswechsel mit der 24 stündigen Sendung „Pop Around the Clock“. Jedes Jahr werden ein ganzen Tag lang Konzerte verschiedenster Künstler gespielt. Auch dieses Jahr sind wieder einige Highlights dabei. Hier ist eine Liste ausgewählter Beispiele. „Pop Around the Clock“-Highlights 31. Dezember, 7:30 Uhr, Toto: 40 Tours around the Sun 31. Dezember, 8:30 Uhr, The Who: Live at Kilburn 31. Dezember, 13:30 Uhr, Pink Floyd: Live in Venice 31. Dezember, 15:45 Uhr, Rolling Stones: Bridges to Bremen 31. Dezember, 18:00 Uhr, Elvis: Aloha from Hawaii 01. Januar, 00:20 Uhr, U2: Experience Live - Berlin Eine vollständige…
Weiterlesen
Zur Startseite