Highlight: Was verdammt nochmal ist die „Bottle Cap Challenge“?

Justin Bieber: Anklage wegen Körperverletzung – nie wieder Argentinien?

Justin Bieber hat in letzter Zeit wirklich ordentlich über die Stränge geschlagen, aber jetzt holt ihn auch noch ein Fehlverhalten ein, das er quasi in grauer Vorzeit begangen hat: 2013 soll Biebs in Argentinien einen Fotografen erst verprügelt und anschließend auch noch dessen Portemonnaie sowie seine Ausrüstung geklaut haben, wofür ihm in Buenos Aires nun eine Haftstrafe drohen könnte – ein Richter hat Anklage wegen Körperverletzung gegen den Popstar erhoben.

Bieber bestreitet die Vorwürfe

Seit der Vorfall bekannt wurde, beteuerte der Sänger immer wieder, dass die Vorwürfe falsch seien und der Richter nur zum Ziel habe, Bieber zu bekämpfen. Seine Taktik ist nun, eine Reihe von Anwälten das Urteil anfechten zu lassen in der Hoffnung, das Gericht lege den Fall baldmöglichst zu den Akten.

Argentinien hat die größte Fanbase

Etwas ungünstig ist der Zeitpunkt der Verurteilung allemal, denn der Teenieschwarm will eigentlich im Frühjahr nächsten Jahres auf große Südamerika-Tour gehen. Besteht allerdings ein rechtskräftiges Urteil gegen ihn, würde er mit seiner Ankunft verhaftet, weshalb Argentinien schon jetzt vorsorglich aus dem Tour-Plan gestrichen wurde. Ein weiterer Nachteil an der Sache: Das Land hat bei weitem die größte Bieber-Fanbase und stellt für den Künstler den zahlungskräftigsten Markt überhaupt dar.

Video: Justin Bieber gibt Fan einen saftigen Kinnhaken – aus dem Auto heraus


Roald Dahl: Die 5 besten Verfilmungen seiner (Kinder-)Bücher

„James ist der einsamste und traurigste Junge der Welt! Seit seine Eltern von einem Rhinozeros gefressen wurden, muss er bei den schrecklichen Tanten Schwamm und Zinke leben – was die Hölle ist!“ Solche schrecklichen Dinge passieren doch eigentlich nicht in Kinderbüchern - möchte man meinen. Doch die Erzählungen von Roald Dahl zählen zu den beliebtesten überhaupt in dem Genre und werden nicht nur von den Kleinsten verschlungen.  Auch die (vorlesenden) Erwachsenen lieben sie. Weil ihre (Alb-)Träume ernst genommen werden. „Doch eines Tages geschieht das Unglaubliche: James findet im Garten einen magischen Riesenpfirsich, in dem die seltsamsten Geschöpfe wohnen.“ Vielleicht ist…
Weiterlesen
Zur Startseite