Highlight: Michel Legrand im Interview: „Die Jazz-Giganten sind tot“

Justin Timberlake live in Berlin: Fotos, Setlist, Videos

Justin Timberlake nimmt Berlin ein! Der Sänger spielt in der Mercedes-Benz-Arena zwei Gigs und brachte dafür auch seine Frau, Jessica Biel, und sein Söhnchen mit. Eines der beiden Konzerte fand am Sonntag (12. August) statt – und geriet natürlich zum umjubelten Triumph für die Fans.

Finden Sie hier die Setlist des Events, ausgwählte Bilder und Highlight-Videos des Konzerts von Justin Timberlake in Berlin.

Justin Timberlake live in Berlin: Setlist

  1. Filthy
  2. Midnight Summer Jam
  3. LoveStoned
  4. SexyBack
  5. Man of the Woods
  6. Higher Higher
  7. Señorita
  8. Suit & Tie
  9. My Love
  10. Cry Me a River
  11. Mirrors
  12. Drink You Away
  13. Until the End of Time
  14. Dreams (Fleetwood Mac, gesungen von Zenya Bashford)
  15. Ex-Factor (Lauryn Hill, gesungen von Nicole Hurst)
  16. Come Together (The Beatles, gesungen von Kenyon Dixon)
  17. Thank God I’m a Country Boy (John Denver, gesungen von JK)
  18. Morning Light
  19. What Goes Around… Comes Around
  20. Say Something
  21. Montana
  22. Summer Love
  23. Rock Your Body
  24. Supplies
  25. Like I Love You
  26. Can’t Stop the Feeling!

Justin Timberlake live in Berlin: die besten Bilder

Justin Timberlake live in Berlin: Videos

Can’t Stop The Feeling

Mirrors

Say Something

Filthy


Kritik: Tears for Fears live in Berlin: Lass alles raus!

„Zuletzt“, sagt Roland Orzabal, „waren wir vor 30 Jahren hier. Da stand noch die Mauer!“ Sein Bassist Curt Smith ergänzt: „Und jetzt will Trump in Amerika eine neue bauen.“ Worauf Orzabal eine leichte Abwandlung des Klassikers von Dinah Washington anschlägt: „What a Diff'rence a Wall Makes!“. Ja, sie machen aus Politik Pop. Manche sagen auch, Tears for Fears stünden unter Zugzwang: Jeder weiß, dass die Zwei sich nicht wirklich verstehen, aber alle erwarten ein Album, das erste seit 2004, vor allem, weil sie neuerdings wieder touren. Andere freuen sich zumindest über die Spielereien auf der Bühne. Orzabal, wie er, anstatt…
Weiterlesen
Zur Startseite