Måneskin rücken in den Deutschen Single-Charts auf die Plätze zwei und drei vor


von

Selbst für eine ESC-Gewinnerband ist es ungewöhnlich, dieses Ausmaß an Hype zu generieren: Die italienische Band Måneskin liegt nun mit ihrem Four Seasons-Cover „Beggin’“ auf Platz zwei der Offiziellen Deutschen Single Charts. Damit steht aktuell nur noch Disney-Star Olivia Rodrigo mit „Good 4 You“ zwischen Måneskin und ihrem ersten deutschen Nummer-Eins-Hit. Auch Måneskins eigener Song „I Wanna Be Your Slave“ kletterte die Charts nochmal ein ganzes Stück nach oben und platzierte sich direkt hinter „Beggin’“ auf Platz drei.

Måneskin auf Euro-Trip

Måneskin könnte weitaus mehr sein, als nur eine weitere ESC-Band, die nach ihrem Sieg solange durch die Talk-Shows gejagt wird, wie der Ofen noch heiß ist. Dennoch sind die vier Italiener*innen gerade auf Promo-Tour durch Europa. Ihr erster Tourstop führte sie direkt in den Berliner Club SchwuZ, wo sie für TikTok ein Streaming-Konzert spielten. Im Sommer 2022 werden wohl auch endlich reguläre Konzerte, unter anderem in Deutschland, stattfinden. Auftritte bei Rock am Ring und Rock im Park hat die Band bereits offiziell bestätigt.

Mehr als nur der altbekannte Sound

Auch wenn Måneskin sich stark am Rock, Hard-Rock und Glam-Rock der 1970er orientieren, bringen sie auf ihrer aktuellen Platte „Teatro D’Ira“ weit mehr als nur den altbekannten Sound dieser Zeit. Laut, schnell, jugendlich – der musikalische Stil der Band spiegelt ihr gesamtes Auftreten und eben auch Alter wieder. Mit seinen 22 Jahren ist Sänger Damiano David der Älteste der Truppe.„Teatro D’Ira“ erschien am 19. März 2021 bei RCA/Sony Music und erhielt in Italien bereits Platin-Status.

„Teatro D’Ira“ ist bereits das zweite Album der jungen Rockband.

Gabriele Giussani/RCA/Sony Music