Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: Die besten Metal-Alben aller Zeiten: Metallica – „Master Of Puppets“

Metallica goes Country: Tolle Performance von „Four Horsemen“

Metallica stellen eine Country-Akustikversion ihres Songs „The Four Horsemen“ vor – das Original der Thrash-Metal-Fassung entstammt ihres Debüts „Kill ‚Em All“ von 1983.

Das Stück wird auf einem Doppel-Livealbum enthalten sein, dessen Einnahmen der wohltätigen Stiftung „All Within My Hands“ zugute kommen – die dabei gesammelten Einnahmen für einen guten Zweck beliefen sich auf satte 1,15 Millionen Euro. Mit der Veröffentlichung des Live-Mitschnitts soll nun noch mehr Geld erwirtschaftet werden.

„Choose your fate and die”, singt James Hetfield nun – und im Gegensatz zum langen Original rocken sie das Lied in rund drei Minuten runter.

Kooperation

Metallica – The Four Horsemen:


Cheers: Metallica bringen eigenes Bier heraus

Nach AC/DC und Iron Maiden bringen jetzt auch die Hard-Rocker von Metallica ihren eigenen Hopfentrunk auf den Markt. Zusammen mit der Brauerei Arrogant Consortia von der Stone-Brewing Marke haben Hetfield & Co. ein eigenes Bier namens „Enter Night Pilsner“ kreiert, augenscheinlich benannt nach den Refrain-Lyrics aus „Enter Sandman“. Das Bier soll laut Definition geschmacklich dem harten Sound der Band entsprechen. Bier verbindet Das „Enter Night“ erscheint bereits jetzt in den USA, bei uns in Europa soll es das Metallica-Bier im Frühjahr geben. Allerhöchste Zeit für eine Band, deren weitestgehend männliche Fans nicht gerade für einen sparsamen Bierkonsum berüchtigt sind. Drummer…
Weiterlesen
Zur Startseite