Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Phil Collins‘ Ex versteigert seine goldene Schallplatte


von

Beim Auktionshaus Kodner Galleries in Miami ist eine goldene Schallplatte erhältlich, die Phil Collins für die Veröffentlichung von Robert Plants „The Principle of Moments“ auf seinem Label Es Paranza Records erhielt. Startgebot für das Stück: Gerade einmal 100 US-Dollar (umgerechnet rund 83 Euro). Darüber hinaus wird eine Zusammenstellung von Collins‘ Auszeichnungen zum Schleuderpreis verkauft.

Auch andere Wertsachen kommen unter den Hammer

Außerdem sollen eine Briefmarkensammlung, Diamantschmuck, Rolex-Uhren und andere Luxus-Accessoires versteigert werden. „Sie wird in ein kleineres Haus ziehen und hat einige Stücke aussortiert, die sie nicht mehr braucht“, so ein Sprecher gegenüber der News-Seite „Page Six“. Zehn Prozent wolle Cevey der Never Give Up Foundation spenden, die Kinder in Not unterstützt. Ob Phil Collins sein Einverständnis gegeben hat, dass seine Auszeichnungen und Erinnerungsstücke versteigert werden, ist allerdings nicht bekannt.

Im Oktober 2020 ging die Angelegenheit zwischen Phil Collins und Orianne Cevey vor Gericht – seine Ex-Frau hatte dem Musiker im Zuge dessen viel vorgeworfen und Details unter der Gürtellinie verraten. Er dagegen wirft ihr gewaltsames Eindringen in seine Villa in Miami Beach vor. Collins soll Cevey im Oktober vor die Tür gesetzt haben, nachdem sie im August heimlich geheiratet hatte.

1999 hatten Phil Collins und Orianne Cevey geheiratet und anschließend zwei Kinder bekommen. Die Trennung erfolgte 2006 – zwei Jahre später dann die Scheidung. Allerdings rauften sich beide 2015 noch einmal zusammen. Nun fordert Cevey mehr Geld, die rund 28 Millionen Euro, die sie im Zuge der Scheidung erhalten hatte, seien ausgegeben.


Ex von Phil Collins über ihre gescheiterte Ehe: „Ich war in einem goldenen Käfig gefangen“

Die Schlammschlacht zwischen Phil Collins und seiner Ex-Frau Orianne Bates geht weiter: In einem Interview mit der britischen Boulevardzeitung „The Sun“ verriet die Schweizerin nun weitere Details aus ihrer angeblich unglücklichen Ehe mit dem Weltstar. Im Interview sagte die 47-Jährige unter anderem: „Ich war gefangen in einem goldenen Käfig.“ Orianne Bates, die kürzlich noch als Orianne Cevey bekannt war, ist inzwischen mit dem 31-jährigen Geschäftsmann und Musiker Thomas Bates verheiratet. Die öffentlichen Anschuldigungen gegen Phil Collins führt die 47-Jährige aber weiterhin fort. So berichtet sie vor allem von Collins depressivem Zustand, unter welchem sie jahrelang gelitten habe. „Wenn jemand depressiv ist,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €