Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Phil Collins: “Not Dead Yet Live” in Köln – der Presale läuft an

Kommentieren
0
E-Mail

Phil Collins: “Not Dead Yet Live” in Köln – der Presale läuft an

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

“Gehen weg wie warme Semmeln”: Eine zeitlang ging nichts mehr auf der Presale-Seite, auf der man Karten für die zwei Konzerte von Phil Collins in der Kölner Lanxess-Arena (11. und 12. Juni 2017) erwerben konnte. Aber auch für den Genesis- und Solosänger muss man tief in die Tasche greifen – die billigsten Tickets kosten 93, die teuersten satte 352 Euro. Lokaler Veranstalter ist die Dirk Becker Entertainment GmbH.

Bei einer Pressekonferenz gab der 65-Jährige am Montag seine “Not Dead Yet Live”-Tournee bekannt, die ihn im kommenden Jahr auch nach London und Paris führen wird.

Collins kündigte ebenfalls an, dass er plane, zumindest für “In The Air Tonight” wieder Schlagzeug zu spielen – seit Jahren plagen ihn gesundheitliche Probleme an Hand und Rücken, die sein Drumming erschweren.

Die zweite Vorverkaufswelle für die Köln-Gigs beginnt am Donnerstag.

Alle Infos zum Vorverkauf

„Not Dead Yet: Live!“
Phil Collins

So. 11. Juni 2017    Köln   Lanxess Arena

Mo. 12. Juni 2017   Köln   Lanxess Arena

RTL Pre-Sale: Mi., 19.10.2016, 10:00 Uhr (24 Stunden)

Ticketmaster / Eventim Pre-Sale: Do., 20.10.2016, 10:00 Uhr (10-17 Uhr)

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 21.10.2016, 10:00 Uhr

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben