Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Rammstein: Verneigung vor Kraftwerk – Video zu neuem Song „Radio“


von

Nach dem polarisierenden Video zu „Deutschland“ veröffentlichen Rammstein jetzt die zweite Single inklusive Video aus ihrem neuen Album. „Radio“ ist eine Hommage an Kraftwerk und die Vergangenheit.

Der Song verneigt sich vor „Radioaktivität“, dem Track der Elektronik-Pioniere aus dem Jahr 1975. Mit dem Satz „Lass dich in den Äther saugen!“ kündigten Till Lindemann & Co. die neue Single und das Video am Mittwoch (24. April) offiziell an.

🛒  „Rammstein (Special Edition)“ von Rammstein hier vorbestellen

Gestern waren rund Tausend Menschen zur Premiere von „Radio“ auf eine Berliner Straßenkreuzung gekommen, um das Spektakel zu bestaunen, das auf einer Hauswand in Berlin-Mitte projiziert und durch den rbb-Sender radioeins gestreamt wurde.

Sehen Sie hier das Video zum neuen Song „Radio“ von Rammstein:


zum Beitrag auf YouTube



Rammstein: Till Lindemann kündigt Live-Album und Konzertfilm „Live in Moscow“ an

Es war vermutlich eines der allerletzten Konzerte vor dem weltweiten Shutdown: Am 15. März 2020 spielten Rammstein-Sänger Till Lindemann und der schwedische Multiinstrumentalist und Produzent Peter Tägtgren mit ihrem gemeinsamen Projekt „Lindemann“ zwei triumphale Konzerte in der Moskauer VTB Arena. Auf diversen Social-Media-Kanälen kündigte Lindemann am 15. März nun das Live-Album und den Film zum Konzert mit dem Namen „Live in Moscow“ an:   View this post on Instagram   A post shared by LINDEMANN (@lindemannofficial) Aus nach fünf Jahren Im Jahr 2015 kooperierte Till Lindemann erstmals mit dem Multiinstrumentalisten, Komponisten und Produzenten Alf Peter Tägtgren und gründete das Projekt…
Weiterlesen
Zur Startseite