Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


ROLLING STONE präsentiert: Bon Iver auf Tour 2021 – Absage


von

Mit ihrem 2019 erschienenen, vierten Album „i,i“ komplettierten Bon Iver den Jahreszeitenzyklus: auf den Winter mit „For Emma, Forever Ago“ (2007) folgten das Frühlingsalbum „Bon Iver“ (2011) und der Sommer „22, A Million“. „i,i“ schließt den Kreis nun mit dem Herbst.

Für Bon Ivers Sänger Justin Vernon fühlt sich das neue Album an wie „the most adult record, the most complete”. Das hört man auch durchaus. Nach dem recht experimentellen „22, A Million“ umfasst „i,i“ das komplette musikalische Spektrum der Band. Befreit von den verzerrten Stimmeffekten, die früher eine Phase von Furcht und Angst ausdrückten, singt Vernon nun über die Balance zwischen dem Individuum und der Gemeinschaft, zwischen Inspiration und Kreation.

Sechs Wochen verbrachte die Band auf der Sonic Ranch in West Texas, um die neuen Songs aufzunehmen. In gewisser Weise erzählt „i,i“ die Geschichte genau dieser Zeit. Eine Geschichte mit vielen Gesichtern, wie Vernon selbst definiert: „Dieses Projekt begann mit einer einzigen Person, aber in den letzten elf Jahren ist die Identität von Bon Iver als Band gewachsen und kann nur durch die Gesichter dieser ständig wachsenden Familie, die wir sind, definiert werden“.

Update: Für August wurden alle Termine der Europa-Tour von Bon Iver abgesetzt. Das betrifft auch den Gig in München am 23. August. Weiterhin bestehen bleiben die zwei Auftritte im November in Köln und Berlin.

Bon Iver live 2021

  • 07.11. Köln, Lanxess Arena
  • 10.11. Berlin, Mercedes-Benz Arena

Sleaford Mods: Deutschland-Tour auf 2022 verlegt

Für die britische Kulturszene sind Sleaford Mods längst unentbehrlich. Darüber hinaus begeistern Sänger und Rapper Jason Williamson und Produzent Andrew Fearn seit 2007 mit ihrer Musik, welche sich irgendwo zwischen Elektro-Punk und Hip Hop einordnen lässt, auch ihre Fans auf der ganzen Welt. Sein letztes Studioalbum „Eton Alive“ veröffentlichte das Duo im Jahr 2019. Wie auf den zuletzt veröffentlichten Werken auch, zeigen Sleaford Mods auf ihrer neuen LP „Spare Ribs“, das sie in nur drei Wochen während des Lockdowns aufgenommen haben, klare Kante. Mit spitzer Zunge und dem eindringlichen Akzent der East Midlands vermittelt das Duo auch dieses Mal wieder…
Weiterlesen
Zur Startseite