ROLLING STONE präsentiert: Cowboy Junkies live 2019

Die Cowboy Junkies, Margo, Michael und Peter Timmins sowie Alan Anton, sind seit mehr als 30 Jahren an der Spitze des Alternative Country. Im Sommer 2018 veröffentlichten sie mit „All That Reckoning“ ihr neustes Album.

Ihren Durchbruch feierten die Kanadier 1988 mit „The Trinity Session“. Unzählige Studioplatten und Live-LPs kamen in den letzten Jahren hinzu.

„All That Reckoning“ auf Amazon.de kaufen 

Viele Jahre lang waren die Cowboy Junkies nicht mehr in Deutschland zu sehen. Nach der Rückkehr im vergangenen Jahr in Hamburg und Berlin kommen nun vier weitere Gigs 2019 dazu – präsentiert von ROLLING STONE.

Kooperation

Cowboy Junkies auf Tour 2019

  • 07.07. Rudolstadt, Rudolstadt Festival
  • 08.07. Nürnberg, Hirsch
  • 09.07. Ludwigsburg, Scala
  • 12.07. Bochum, Zeche


Die besten Alben aller Zeiten: „Blonde On Blonde“ von Bob Dylan

Am 16. Mai 1966 veröffentlicht, war „Blonde On Blonde“ das erste Doppelalbum eines bereits etablierten Künstlers. „Es kam dem Sound, den ich in meinem Kopf hörte, diesem fließenden, quecksilbrigen Sound, so nah wie nichts zuvor“, sagte Dylan 1978. Die manische Brillanz von „Blonde On Blonde“ lässt sich kaum besser beschreiben. Den größten Teil der 14 Songs nahm Dylan im Schnelldurchgang auf – bei einer vier- und einer dreitägigen Session in Columbias Nashville-Studios im Februar und März 1966. Das Tempo der Aufnahmen reflektierte die Amphetamin-Quirligkeit, mit der Dylan selbst zwischen ständigen Tourneen neue Songs ausspuckte. „Blonde On Blonde“ war Bob Dylans…
Weiterlesen
Zur Startseite