Rolling Stones in Spielberg – Anfahrt, Tickets, Sicherheit, Wetter


von

Drittes Europa-Konzert der Rolling Stones: Die „No Filter“-Tournee führt die Band nach den umjubelten Auftritten in Hamburg und München am Samstag (16. September) ins österreichische Spielberg. 90.000 Fans werden erwartet – der bislang größte Stones-Gig in diesem Jahr. Lesen Sie hier: alle wichtigen Fakten zu Anfahrt, Tickets, Sicherheit und Wetter.

🌇Bilder von "Fotos: Rolling Stones live in Hamburg 2017" jetzt hier ansehen

Gibt es noch Tickets?

Ja! Preise liegen zwischen 99 und 199 Euro. Karten gibt es hier.

Anfahrt

Auf stones-spielberg.at finden Sie alle Hinweise zu Bus-, Zug-, Shuttle- und Regio-Tickets. Der Veranstalter meldet außerdem: „Kinder unter 8 Jahren benötigen für reguläre Stehplätze kein Ticket und zahlen keinen Eintritt. Für alle anderen Kategorien (Sitzplätze, Golden Circle, etc.) ist für alle Kinder der volle Preis zu zahlen. Unabhängig davon gilt das steirische Jugendschutzgesetz.“

Sicherheit

Die Bestimmungen sind hier hinterlegt. Taschen müssen klein sein, maximale Größe A5.

Zeitplan

10:00 – Wartezone
15:00 – Einlass Kerngelände
17:00 – JOHN LEE HOOKER JR.
19:00 – KALEO
20:30 – THE ROLLING STONES

🌇Bilder von "Rolling Stones in München: Die besten „No Filter“-Fotos" jetzt hier ansehen

Wartezone

Wer ganz früh da sein will um sich gute Plätze zu sichern, wird sich nicht langweilen müssen: Die Wartezone ist ab 10 Uhr geöffnet. Es gibt Gastro-Stände und WCs. Die Security-Checks werden auch bereits an dieser Stelle durchgeführt.

 

Wetter

Von 17 bis 23 Uhr sinkt die Regenwahrscheinlichkeit von 90 auf 20 Prozent (Stand: Freitag, 15. September). Aber die Temperaturen natürlich auch: von 11 auf 9 Grad Celsius. Das heißt: Warme und wetterfeste Sachen anziehen.

https://www.rollingstone.de/nach-rolling-stones-konzert-im-hamburger-stadtpark-bezirks-chef-findet-deutliche-worte-1344933/

Sven Hoppe picture alliance / Sven Hoppe/dpa

Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Charts: Depeche Mode und Rolling Stones auf der 1

In den am heutigen Freitag veröffentlichten offiziellen deutschen Charts (26.06.-02.07) belegen die Veteranen die Spitzenplätze: In der Singles-Rangliste liegen die Rolling Stones mit „Living in a Ghost Town“ vorne. Bei den Alben-Charts stehen Depeche Mode mit „Spirits In The Forest“ oben. Für Jagger, Richards, Watts und Wood ist dies die erste Nummer-Eins-Single seit 1968, also seit stolzen 52 Jahren. Damals war „Jumpin' Jack Flash“ ganz oben. Mit „Living in a Ghost Town“, einem Song über den Lockdown, feierten die Stones im April ihr Comeback – es war ihr erster neuer Song seit 2012. Als physischer Tonträger wurde das Lied aber…
Weiterlesen
Zur Startseite