Spezial-Abo

Sam Smith kündigt neuen Song mit Burna Boy an


von

Sam Smith hat einen neuen Song angekündigt, eine Zusammenarbeit mit Dancehall- und Reggae-Musiker Burna Boy. „My Oasis“ heißt der Track, der am Donnerstag (30. Juli) um 20:20 deutscher Zeit erscheint. Am Mittwoch (29. Juli) postete Smith einen Teaser des Songs auf Instagram.

Es ist bereits die dritte Single, die Smith dieses Jahr veröffentlicht. Am Valentinstag erschien „To Die For“, im April „I’m Ready“ mit Demi Lovato.

Neue Musik

Es sind erfreuliche musikalische News für die Hörer, nachdem bekannt gegeben wurde, dass das Erscheinen des dritten Albums verschoben wird. Ursprünglich hätte das Album ebenfalls „To Die For“ heißen sollen, was aber laut Smith in Anbetracht der Pandemie nicht angemessen sei.

„Ich habe in den letzten Wochen viel nachgedacht und habe das Gefühl, dass sich der Titel meines Albums und der bevorstehende Release nicht richtig anfühlen“, verkündete ein Statement auf Twitter (30. März). „Ich bin zu dem Entschluss gekommen, weiter an dem Album zu arbeiten und einige wichtige Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen.“

Burna Boy hatte vergangenen Monat (25. Juni) den Track „Wonderful“ herausgebracht, sowie den Song „Odogwu“ im Februar (21. Februar). Auch zwei Mitwirkungen hat der 29-Jährige dieses Jahr bereits veröffentlicht.

Es ist die erste Zusammenarbeit von Sam Smith und Burna Boy, doch beide scheinen gleichermaßen begeistert zu sein, wie sich den Twitter-Accounts entnehmen lässt. Dort posteten beide Künstler lobende Worte an den jeweils anderen.


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


Spotify: So kann man gemeinsam mit Freunden aus der Ferne Musik hören

Erst im Mai veröffentlichte Spotify die Beta-Version einer Funktion namens „Group Session“. Bei dieser können Premium-User in der Nachbarschaft gemeinsam Lieder abspielen, eine Warteschlange erstellen und überspringen, während sie gemeinsam die Musik hören. Nun hat der Streaming-Anbieter ein Update der Funktion „Group Session“ angekündigt, mit dem User auf der ganzen Welt, gemeinsam Playlists und Podcasts anhören können. Gemeinsam Musik hören Bis zu vier weitere Personen können zur Teilnahme an einer Listening-Session eingeladen werden, indem auf den „Verbinden“-Button geklickt und dann ein „Join“-Link generiert wird. Sobald die User über den Link teilgenommen haben, kann jeder abspielen, auswählen, hinzufügen und überspringen. Anfang…
Weiterlesen
Zur Startseite