Seeed live nach Tod Demba Nabés: Tickets, Termine, Vorverkauf


von

Seeed machen wie angekündigt weiter – nach dem Tode des Frontmanns Demba Nabé schien lange Zeit unklar, ob das Dancehall-Kollektiv überhaupt noch eine Zukunft haben könnte.

Ob die Band um Dellé und Peter Fox auch ein neues Album herausbringen wird, ist weiterhin unsicher. Aufnahmen seien, teilte Fox unlängst mit, immer „eine schwierige Angelegenheit“. 25 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz umfasst die Tour nun, deren Umfang per Bekanntgabe am Dienstag mit fünf zusätzlichen Auftritten erweiterte wurde.

Seeed live – alle Konzertdaten:

  • 11.10.19 Frankfurt | Jahrhunderthalle
  • 12.10.19 Frankfurt | Jahrhunderthalle
  • 13.10.19 Hamburg | Sporthalle
  • 14.10.19 Hamburg | Sporthalle
  • 16.10.19 Dortmund | Westfalenhalle
  • 17.10.19 Mannheim | SAP Arena
  • 18.10.19 Stuttgart | Hanns-Martin-Schleyerhalle
  • 19.10.19 Leipzig | Arena
  • 22.10.19 Köln | Lanxess Arena
  • 23.10.19 Bremen | ÖVB Arena
  • 25.10.19 Esch/Alzette | Rockhal
  • 26.10.19 Kempten | BigBox
  • 28.10.19 Zürich | Hallenstadion
  • 30.10.19 München | Olympiahalle
  • 01.11.19 Wien | Stadthalle
  • 02.11.19 Linz | Tips Arena
  • 04.11.19 Nürnberg | Arena Nürnberger Versicherung
  • 05.11.19 Hannover | TUI Arena
  • 06.11.19 Berlin | Max-Schmeling-Halle
  • 07.11.19 Berlin | Max-Schmeling-Halle
  • 21.11.19 Leipzig | Arena
  • 23.11.19 Hamburg | Barclaycard Arena
  • 25.11.19 Dortmund | Westfalenhalle
  • 26.11.19 Köln | Lanxess Arena
  • 27.11.19 München | Olympiahalle

Vorverkauf:

Der Vorverkauf für die Zusatzkonzerte startet am 31. Januar, 12 Uhr, auf der Website von Seeed.

 

amandanikolic.com