The Strokes: Neues Album mit Rick Rubin 2023?


von

Die Strokes haben offenbar ein neues Album aufgenommen. Produzent Rick Rubin sagte am Mittwoch, den 12. Oktober in einer Episode des Podcasts „The Joe Rogan Experience“, dass er mit der Band in Costa Rica an dem Album gearbeitet hat. Eine offizielle Ankündigung vonseiten der Band gibt es noch nicht.

„Vor ein paar Monaten war ich in Costa Rica und habe ein neues Album mit den Strokes aufgenommen“, sagte Rubin in dem Podcast. „Wir mieteten dieses Haus auf der Spitze eines Berges und stellten die Band draußen auf. Es war, als ob sie auf einer Bergspitze ein Konzert für den Ozean geben. Und das machten wir jeden Tag.“

Das letzte Album der Strokes erschien 2020 mit „The New Abnormal“, ebenfalls produziert von Rick Rubin. Rubin gilt als einer der einflussreichsten Produzenten der Gegenwart. Im Rock- und Alternativebereich arbeitete er mit so verschiedenen Bands wie den Red Hot Chili Peppers, System of A Down oder AC/DC, aber auch den Beastie Boys zusammen.