„The Voice of Germany“: Sarah Connor und Johannes Oerding in der Jury


von

ProSieben bestätigte die Jury-Mitglieder der elften Staffel „The Voice of Germany“: Sarah Connor, Johannes Oerding, Mark Forster und Nico Santos.

Johannes Oerding betonte zudem, was für ihn persönlich den Mehrwert der Show ausmache: „’The Voice‘ ist für mich die Musikshow, in der wirklich respektvoll und ganz behutsam mit den Talenten umgegangen wird. Ich hoffe, dass ich mit meinen erfahrenen Ohren als Sänger die besonderen Stimmen rausfiltern kann.“

Dreharbeiten ab Juli, Ausstrahlung im Herbst

Die Dreharbeiten zur kommenden Staffel sind für den Juli in Berlin angekündigt. Die Show wird wiederum ab Herbst auf ProSieben und Sat. 1 ausgestrahlt werden. Die Macher*innen von „The Voice of Germany“ hatten zuvor verkündet, dass Yvonne Catterfeld, Rea Garvey, Samu Haber und Stefanie Kloß dieses Jahr nicht mehr Teil der Jury sein würden.