Spezial-Abo
Highlight: Netflix-Gutschein: Ganz einfach mit Geschenkkarten bezahlen

TV-Tipp: 3sat überträgt Hurricane-Konzerte von Rammstein, Mumford & Sons u.v.m.

Das diesjährige Hurricane Festival war nicht nur wegen des, sagen wir mal SPEZIELLEN Wetters etwas ganz Besonderes, es war auch das 20. Mal, dass das Groß-Event im niedersächsischen Scheeßel stattgefunden hat.

Der Sender 3sat trotzte dem Unwetter und filmte, was das Zeug hielt: Daher werden am Samstag (09.07.) ab 21.45 Uhr gleich mehrere Auftritte zu sehen sein – Mitschnitte von Rammstein, Mumford & Sons, AnnenMayKantereit, Wanda, K.I.Z., The Hives, Two Door Cinema Club und Bloc Party erwarten die Fernsehzuschauer.

Hier noch einmal unsere liebsten Eindrücke von der Schlammsause 2016:


Programmänderung: RTL sendet lieber „Dirty Dancing“ als den Katastrophen-Thriller „Inferno“

In Zeiten der Corona-Krise herrscht für RTL offenbar schon genug Katastrophenstimmung – statt „Inferno“ bekommen die Zuschauer deshalb am kommenden Sonntag (22.03.) den romantischen Eighties-Kultfilm „Dirty Dancing“ zu sehen. Der mutmaßliche Grund für die spontane Programmänderung: Im US-Thriller „Inferno“ von Regisseur Ron Howard, der auf dem gleichnamigen Buch-Bestseller von Dan Brown basiert, muss Professor Robert Langdon (gespielt von Tom Hanks) verhindern, dass eine Biowaffe zum Einsatz kommt und die gesamte Menschheit bedroht. https://www.youtube.com/watch?v=EZAyUJWUoCU Angesichts der aktuell angespannten Lage, die das Coronavirus mit sich bringt, ist solch ein Plot wohl momentan nicht sonderlich gefragt. Leichter verdaulich sind da wahrscheinlich die sexy…
Weiterlesen
Zur Startseite