Video: Bob Dylan schaut mit Jimmy Fallon eine Zirkusshow


von

Bob Dylan befindet sich zurzeit auf kleiner Tour und legt dabei einen siebentägigen Halt im New Yorker Beacon Theatre ein. Während seines Aufenthalts im Big Apple wollte sich der Künstler offenbar einen Spaß erlauben und tauchte mit einem kurzen Video im Programm der „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon auf.

Der Clip zeigt den Moderator und den Musiker dabei, wie sie gemeinsam in einem leeren Theater den eigens kreierten Whiskey des 77-Jährigen trinken und sich eine Show des „Big Apple Circus“-Ensembles anschauen. Dylan sagt dabei kein Wort, es läuft Erik Saties Klavierstück „Gymnopedie“.

🛒  More Blood, More Tracks: The Bootleg Series Vol.14  auf Amazon.de kaufen

Am Ende des Sketches ist der Nobelpreisträger nicht mehr zu sehen und Fallon zweifelt an seiner Wahrnehmung. Obwohl der Clip offensichtliche Werbung für den „Heaven’s Door“-Whiskey ist, ist es ein bizarres, nostalgieseliges Kleinkunstwerk.

Ende November bewirbt Bob Dylan mit einer kleiner Konzertreise durch Nordamerika den 14. Teil seiner Bootleg-Serie, die sich auf das 1975 erschienene „Blood On The Tracks“ fokussiert. Das Album soll zudem bald für einen Film adaptiert werden.