Wegen Marty McFly gründete er Coldplay: Chris Martin ist großer „Zurück in die Zukunft“-Fan


von

Coldplay-Sänger Chris Martin hat erklärt, was ihn einst zur Gründung seiner Band inspirierte.

Als Gast in der Talkshow von Musikerin Kelly Clarkson erinnerte er sich an seine Kindheit im ländlichen England. Damals habe es noch kein Internet gegeben. Mit Musik kam man also über Radio, Freund*innen oder den Fernseher in Kontakt. Das erste Lied etwa, was Martin sich aufgenommen habe, sei die Titelmelodie vom „A-Team“ gewesen, in dem er seinen Kassettenrekorder vors TV-Gerät hielt. Eine Szene in einem Film aber habe ihn besonders begeistert: Im ersten Teil von Robert Zemeckis‘ Zeitreise-Trilogie „Zurück in die Zukunft“ gibt es diesen Moment, in dem Marty McFly im Jahr 1954 auf der Bühne beim Abschlussball seiner späteren Eltern steht, sich die Gitarre schnappt und den damals noch gar nicht veröffentlichten Rock’n’Roll-Song „Johnny B. Goode“ von Chuck Berry spielte. „Darum wollte ich selbst in einer Band spielen, aufgrund dieser Szene“, sagt Chris Martin heute.

Achtung, Zeitreiseparadoxon und Gedankenexperiment– wenn das stimmt, könnte man zum Beispiel argumentieren: Da Doc Brown im dritten Teil im Wilden Westen bleibt, wird er 1985 den Flux-Kompensator nie erfunden haben, Marty wäre nicht ins Jahr 1954 gereist, Chris Martin hätte diese Szene also nie sehen können und Coldplay dürfte es gar nicht geben! Zumindest nicht in der Welt von „Zurück in die Zukunft“. Jedenfalls machten wir es uns wohl zu einfach, wenn wir behaupteten, allein Marty McFly sei schuld an Coldplays Existenz. In unserer Welt sind beide Seiten gute Freunde: Der an Parkinson erkrankte Schauspieler Michael J. Fox besuchte Coldplay 2016 bei einem Konzert in New Jersey auf der Bühne und spielte mit ihnen „Earth Angel“ und „Johnny B. Goode“. Ein Moment, zu schön, um nicht passiert zu sein.

Und wer Coldplay trotzdem nicht mag: In einem BBC-Interview erklärte Chris Martin im Dezember, dass Coldplay nach 2025 wohl keine weiteren Alben mehr veröffentlichen werden. Ihr aktuelles Album MUSIC THE SPHERES erschien am 15. Oktober 2021.

+++ Diese News erschien zuerst auf musikexpress.de +++