ABBA blicken zurück: Das war ihr liebstes Musikvideo


von

#askABBA lautete kürzlich der Aufruf auf Twitter – und die Fans stellten ihren Idolen viele Fragen, die sich in 40 Jahren Bandpause angestaut hatten. Während einige mehr über die anstehenden Konzerte erfahren wollten und manche Fans an der Gefühlslage zum Comeback interessiert waren, wollten andere mehr Einblick in die Vergangenheit. So fragte ein Twitter-User: „Welches ist euer liebstes Musikvideo und warum?“

Hier schaltete sich Björn Ulvaeus direkt ein und beantwortete die Frage folgendermaßen: „Die Dreharbeiten zu ,When I Kissed The Teacher‘ haben Spaß gemacht. Der Lehrer wurde von einem guten Freund von uns gespielt und er war Comedian. Wir haben viel gelacht. Ich glaube, das wichtigste Video, das wir je gemacht haben, war ,Mamma Mia‘.“

Hier das Video zu „When I Kissed The Teacher“ sehen:

Keine Frage: „Mamma Mia“, das 1975 auf dem dritten Album ABBA erschien, zählt zu den erfolgreichsten Songs der Band und der Clip hat allein auf YouTube über die Jahre 233 Millionen Views sammeln können – auch wenn es sich dabei um ein eher schlichtes Performance-Video handelt.