ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: Roy Orbison und bald Abba: Wie gut ist eigentlich ein Hologramm-Konzert?

Abba: Beide neuen Songtitel sind nun bekannt – und mit „Abbatar“ der Titel des Holo-Live-Projekts

„I Still Have Faith In You“ und „Don’t Shut Me Down“: Zwei Titelpaare, die typisch sind für die Lieder von Abba: Vertrauen und Mahnung. Mit „I Still Have Faith In You“ kündigte die Band vergangenen Freitag ihr Comeback an. Nun verrieten Benny Andersson und Björn Ulvaeus auch den Titel des zweiten Stücks. Beide sind die ersten neuen Songs seit 1982 und sollen im Dezember im Rahmen eines BBC-Specials vorgestellt werden.

Die Songs wurden bereits im Juni 2017 aufgenommen, „Don’t Shut Me Down“ ist allerdings kein klassischer Disco-Song, wie Andersson der Zeitung „Aftonbladet“ verraten hat. Stattdessen ist es ein 6/8-Taktlied. Auch wenn es das erste neue Material seit 1982 ist, Abba haben sich nie getrennt, so Andersson:

„Es gab nie eine Entscheidung wie ‚Wir machen nichts mehr zusammen’“. Die Komposition des „Chess“-Musicals, gemeinsam mit Björn Ulvaeus, habe bis 1985 einfach viel Zeit in Anspruch genommen. Die „Girls“, wie Andersson sagt, hätten dann ihre Solokarrieren verfolgt und Alben veröffentlicht. „Dann sagten wir alle nur: Warum sollten wir überhaupt wieder zusammenkommen?“

Anzeige

„Abbatar“-Tour im Dezember

Passend zu den neuen Stücken wird es zum Jahresende, genauer gesagt im Dezember, auch neben einem TV-Auftritt eine große Welttournee geben. Abba werden allerdings nicht persönlich auf der Bühne stehen, stattdessen kommen Hologramme, also virtuelle Avatare (oder eben „Abbatare“ im Abba-Kosmos) zum Einsatz. Für einen persönlichen Bühnenauftritt sei man schlichtweg zu alt, hatte Andersson verraten. Stattdessen werden die Hologramme junge Versionen der vier Abba-Bandmitglieder repräsentieren. Ideal auch, um noch einmal so richtig nostalgisch in Erinnerungen zu schwelgen.

Das ist aber noch nicht alles, Fans dürfen sich in diesem Jahr auch auf eine Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Musical-Films „Mamma Mia!“ freuen: Zehn Jahre nach dem ersten Teil läuft ab dem 19. Juli 2018 „Mamma Mia! Here We Go Again“ in den deutschen Kinos an. Amanda Seyfried und Mery Streep aus dem ersten Teil werden wieder mit dabei sein.

Trailer

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Roy Orbison und bald Abba: Wie gut ist eigentlich ein Hologramm-Konzert?

Die Unsterblichkeit der Rockmusik ist bald kein Mythos mehr. Schon seit Jahren ist die Rede von so genannten Avataren, die auf der Bühne verstorbene Musiker wie Elvis Presley oder John Lennon wieder zum Leben erwecken könnten. Gemeint sind damit Hologramm-Effekte, die tatsächlich ein beeindruckend realistisches Abbild einer Person auf der Bühne erzeugen können. Das mag zunächst wie Leichenschändung klingen, aber eine ganze Generation kann so noch einmal die Helden ihrer Jugend in Bestform sehen, eine andere kann sie zum ersten Mal entdecken. Und das live und hautnah auf einer Bühne. Während Abba für kommendes Jahr eine große Hologramm-Reunion-Tour angekündigt haben,…
Weiterlesen
Zur Startseite