Neunte Kunst



Am Samstag ist wieder Gratis-Comic-Tag


von

Nach einem Jahr Corona-Auszeit gibt es am Samstag (14. Mai) wieder den Gratis-Comic-Tag. Der Name ist Programm: An diesem Tag gibt es in zahlreichen Comicläden in Deutschland kostenlose Comicheftchen.

35 verschiedenen Heften von 19 verschiedenen Verlagen sind mit dabei, vom „Lustigen Taschenbuch“ über „Star Wars“ bis zu „Batman“ und „Werner“. Eines der Highlights dürfte eine „Doctor Strange“-Story aus dem hause Marvel sein – passend zum Kinostart von „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“.

Die erste Variante des Gratis-Comic-Tags startete bereits vor zwanzig Jahren, 2002, in den USA. Er erinnert natürlich an den Record Store Day und hat zum Zweck, die Fans an die Vielfalt der Neunten Kunst in den Spezialläden aufmerksam zu machen. Verlage, Händler*innen und Leser*innen feiern gemeinsam die Sprechblasenwelt.


Comic-Blog „Neunte Kunst“


Einen Überblick über alle Läden, die am Gratis-Comic-Tag teilnehmen, gibt es HIER. Die Freiexemplare in der Komplettübersicht: