Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Bruce Springsteen über Donald Trump: „Er ist ein Trottel“

Kommentieren
0
E-Mail

Bruce Springsteen über Donald Trump: „Er ist ein Trottel“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

In einem neuen Interview mit dem amerikanischen ROLLING STONE spricht Bruce Springsteen unter anderem über das Phänomen Donald Trump – und macht aus seiner Aversion gegenüber dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten keinen Hehl.

Für Bruce Springsteen ist es eine reine Tragödie, dass Trump überhaupt kandidiert, des Weiteren hält er dessen Ansichten für sehr gefährlich:

„Die Republik wird von einem Trottel belagert. Die ganze Sache ist eine Tragödie. Ohne es zu übertreiben, das ist eine Tragödie für unsere Demokratie. […] Wenn man den Geist einmal aus der Flasche lässt, geht er nicht wieder so einfach zurück, falls überhaupt. Und die Ideen, die er in den Mainstream befördert, sind alle sehr gefährlich – weißer Nationalismus und die rechte Bewegung. […] Trump hat sehr einfache Antworten auf sehr komplexe Probleme. Irre Antworten zu sehr komplexen Problemen.“

Demzufolge steht Bruce Springsteen voll und ganz hinter Hillary Clinton: „Ich denke, sie wäre eine sehr, sehr gute Präsidentin“, so der 67-Jährige abschließend.

Die 58. Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika findet am 08. November 2016 statt.

Alice Cooper will US-Präsident werden

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben