Dieser Opa geht bei roter Ampel an Kreuzung zu AC/DC ab

Dieser Opa geht bei roter Ampel an Kreuzung zu AC/DC ab

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email
von

Von einer roten Ampel zur nächsten durchgereicht zu werden, kann ganz schön nerven. Da braucht es schon starken Stoff, um nicht in die Luft zu gehen. Zum Beispiel AC/DC.

Das Online-Magazin „Daily Rock Box“ grub ein Video aus dem vergangenen Jahr aus, das einen älteren Herren zeigt, der zwangsgeparkt an einer Kreuzung lustvoll vor sich hin trommelt und zu AC/DCs „Hell’s Bells“ rockt. Ein erstaunter Autofahrer fand den Moment so erinnerungswürdig, dass er dankenswerterweise für die Nachwelt mit der Kamera seines Smartphones draufhielt.

https://www.youtube.com/watch?v=SVhO6SAevWc

Weiterlesen

Dave Grohl schenkt Tochter Platte von AC/DC statt von Lana Del Rey

„Amoeba Records“ ist eine Institution unter den Plattenläden in Los Angeles. Und wann immer er in der kalifornischen Metropole unterwegs ist, sagte Dave Grohl den Kollegen vom amerikanischen ROLLING STONE, schaut er dort vorbei um Vinyl zu kaufen. Seiner Tochter Harper, berichtet der Foo-Fighters-Sänger unlängst, wollte er eine Platte der Imagine Dragons mitbringen. Außerdem hatte Grohl vor, für sie eine Platte von AC/DC zu kaufen: „Mit ‘Highway To Hell‘ macht man nichts verkehrt.“ Womit er nicht gerechnet hatte: Zum selben Zeitpunkt trat Lana Del Rey bei Amoeba Records auf, sie absolvierte im Laden einen der institutionalisierten In-Store-Gigs. Dabei habe ihn…
Weiterlesen
Zur Startseite