Highlight: Alles, was man über den „König der Löwen“-Soundtrack wissen muss

George Michaels Schwester weist Elton-John-Aussage zurück: „Mein Bruder war stolz darauf, schwul zu sein“

George Michaels Schwester hat Elton Johns Aussagen, der Sänger hätte sich in seiner Sexualität „unwohl“ gefühlt, zurückgewiesen. Der Sänger erzählte in einem Gespräch mit Sharon Osbourne, dass George Michael sich stets unwohl in seiner eigenen Haut fühlte, da der „Amazing“-Star Angst davor hatte, dass ein Coming-out seine Karriere ruinieren würde.

Nun sagte Michaels Schwester Melanie Panayiotou in einem Gespräch, dass die Aussage „völlig daneben“ sei. Im Gespräch mit „Big Issue“ erklärte sie, dass ihr Bruder „sehr stolz darauf war, homosexuell zu sein, im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht neulich gelesen haben.“

1992 in New York: George Michael und Elton John

Michael hielt seine Sexualität geheim, bis er 1998 von einer Zivilstreife in Beverly Hills dabei erwischt wurde, wie er sich an einem „unzüchtigen Akt“ in einer öffentlichen Toilette beteiligte.

Der Sänger selbst sagte in einem Interview: „Ich hatte nie ein moralisches Problem damit, schwul zu sein. Ich dachte, ich hätte mich ein paar Mal in eine Frau verliebt. Dann verliebte ich mich in einen Mann und erkannte, dass nichts an der Liebe zu diesem Mann Liebe war.“

KMazur WireImage

Ozzy Osbourne: „Ordinary Man“ mit Elton John – und VÖ für sein Album

Seine Frau Sharon hatte es bereits angekündigt und nun ist es auch offiziell. Ozzy Osbournes neuer Track „Ordinary Man“ wurde veröffentlicht – und als Duett-Gast ist Elton John zu hören. Der Song ist nach „Under The Graveyard“ und „Straight To Hell“ die dritte Single aus dem kommenden Album. Zusätzlich zum Song gab Osbourne auch ein Release-Datum bekannt. „Ordinary Man“ soll am 21.2.2020 erscheinen. Neben Elton John wird es auch ein Feature mit Post Malone und Tom Morello geben. Hier können sie den Song im Stream hören: Ozzy Osbourne ft. Elton John – Ordinary Man: https://youtu.be/fWUxkZEuJG4
Weiterlesen
Zur Startseite