Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung
Highlight: Videogalerie: Die Super Bowl Halftime Shows von 2000 bis 2011

Hier sehen: Tom Petty spielt sein letztes Konzert + Setlist

Am Montag (02. Oktober) ist Tom Petty in einem Krankenhaus verstorben. Zuvor hatte er einen Herzstillstand erlitten. Nur wenige Tage zuvor spielten Tom Petty & The Heartbreakers noch ihre letzte Show der Jubiläums-Tour rund um das 40. Bühnenjubiläum. Mehrfach hatte der Sänger mitgeteilt, dass es wohl seine letzten Konzerte sein würden. Und was für welche waren es!

Die letzte Show von Tom Petty am 25. September im Hollywood Bowl in Hollywood enthielt noch einmal in einem Set von 18 Songs alle bedeutsamen Tracks, die der Musiker in seiner Karriere gelungen sind – darunter auch „Mary Jane’s Last Dance“, „I Won’t Back Down“ und seinen vielleicht größten Hit „Free Fallin’“.

„American Girl“ – so viel ist nun auch traurige Gewissheit – ist das letzte Lied, das Tom Petty in seinem Leben live gespielt hat.

Kooperation

Setlist

  1. Rockin’ Around With You
  2. Mary Jane’s Last Dance
  3. You Don’t Know How It Feels
  4. Forgotten Man
  5. I Won’t Back Down
  6. Free Fallin’
  7. Breakdown
  8. Don’t Come Around Here Nore
  9. It’s Good To Be King
  10. Crawling Back to You
  11. Wildflowers
  12. Learning to Fly
  13. Yer So Bad
  14. I Should Have Known It
  15. Refugee
  16. Runnin’ Down A Dream
  17. You Wreck Me
  18. American Girl


Tom Petty Deluxe: Neues Boxset mit allen Hits

Für alle Tom-Petty-Fans gibt es ab 01. März dieses Jahres ein karriereumfassendes Boxset mit sämtlichen Klassikern seines Schaffens. Das Doppelalbum enthält 38 Songs mit Hits sowohl aus der Karriere mit seiner Hauptband The Heartbreakers, als auch aus seinem Solowerk und der Gruppe Mudcrutch. Unter dem Titel „The Best Of Everything“ veröffentlicht Geffen Records/Universal Music die Gesamtkollektion mit allen großen Hits des Musikers und auch zwei noch nicht veröffentlichten Songs. „For Real“ und eine alternative Version des Titelsongs mit einem zweiten Verse, der ursprünglich für das Tom-Petty-And-The-Heartbreakers-Album „Southern Accents“ von 1985 aufgenommen wurde. Für das Album wurden die 38 Tracks exklusiv…
Weiterlesen
Zur Startseite