Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Hurricane und Southside 2017: Line-Up ist komplett – Kakkmaddafakka dabei


von

Hurricane und Southside haben ihr Line-Up vervollständigt. Außerdem steht nun auch das Programm für die Warm-up-Partys fest. Die final gebuchten Acts sind die Norweger-Stars Kakkmaddafakka, Twin Atlantic, Dave Hause & The Mermaid, Fatoni, JP Cooper, Louis Berry, The Dirty Nil, Amber Run und Leif Vollebekk.

Auch auf der White Stage gibt’s Neuigkeiten: Die Boys kommen. Smile And Burn und Ace.Tee & Kwam.e mischen mit, Rebels Of The Jukebox und Tuesday Night Project, dazu Luke Noa & The Basement Beats und Mikroschrei.

Achtung: Für das Hurricane gibt es nur noch wenige Karten. Das Southside Festival ist bereits ausverkauft.

Alle bestätigten Bands

Green Day | Linkin Park | Casper | Blink-182 | Die Antwoord | Imagine Dragons
Axwell Λ Ingrosso | Fritz Kalkbrenner | Alt-J | Mando Diao
A Day To Remember | Royal Blood | Rancid | Clueso | Flogging Molly
Editors | SDP | Wolfmother | Halsey
Jennifer Rostock | Frank Turner & The Sleeping Souls | Jimmy Eat World
Gogol Bordello | Bilderbuch | Lorde | Milky Chance
Kontra K | Passenger | Boy | 257ers
Future Islands | Danko Jones | Maximo Park | Xavier Rudd
Die Orsons | Joris | Kakkmaddafakka | Nathaniel Rateliff & The Night Sweats
Haftbefehl | Callejon | SSIO | Antilopen Gang
Archive | Of Mice & Men | You Me at Six | Gloria
Frittenbude | OK Kid | Seasick Steve | Baroness
Irie Révoltés | Heisskalt | Me First And The Gimme Gimmes | Die Kassierer
Kodaline | Kensington | LP | Twin Atlantic | Dave Hause & The Mermaid | Fatoni | Neonschwarz | SXTN | Disco Ensemble | Montreal
Red Fang | The King Blues | Moose Blood | Nothing But Thieves
The Smith Street Band | Ho99o9 | Skinny Lister | Highly Suspect
Counterfeit | JP Cooper | Erik Cohen | Alex Mofa Gang | Louis Berry
Tall Heights | The Dirty Nil | K.Flay | Stu Larsen | Amber Run | Leif Vollebekk | Pictures | Smile And Burn | Ace.Tee & Kwam.e | Mikroschrei | Aber Hallo (Hurricane only) | Rebels Of The Jukebox (Southside only) | Tuesday Night Project (Southside only)
Luke Noa & The Basement Beats (Southside only)

White-Stage Line-Up 2017
Boys Noize | Digitalism Live | Modestep DJ Set | Alle Farben
RL Grime | Gestört aber GeiL | Rampue | Drunken Masters | Die Boys

Hurricane Warm-up-Party 2017
Moop Mama | Montreal | Antje Schomaker | Jomo

Southside Warm-up-Party 2017
Schlachthofbronx | Afrob | Smile And Burn | Ace Tee & Kwam.e

Green Day rocken bei ihrer Einführung in die Rock'n'Roll Hall Of Fame

Hurricane und Southside – präsentiert von ROLLING STONE

Hurricane und Southside Festival werden auch 2017 zu einem Publikums-Hit werden. Vom 23. bis 25. Juni erwarten die Veranstalter für die Zwillingsfestivals insgesamt 130.000 Besucher in Scheeßel bzw. Neuhausen ob Eck. Fürs Hurricane gibt es noch Restkarten: Wer Green Day, Linkin Park und Casper, die in diesem Jahr Headliner sind, sehen will, muss sich also beeilen.

Stephan Thanscheidt, Managing Director des Veranstalters, freut sich über das Interesse der Fans: „Das ebenso hochkarätige wie kontrastreiche Line-up hat viele Musikfans überzeugt. Ich persönlich freue mich außerdem, dass wir beide Festivals nach den Wetterkapriolen des vergangenen Jahres mit so vielen Gästen, neuen Acts und Künstlern, deren Shows im vergangenen Jahr wetterbedingt abgesagt werden mussten, gebührend nachholen können.“

Die Planung für die anstehende Festival-Saison befindet sich in den letzten Zügen. Wie in den Vorjahren auch wird es für beide Veranstaltungen keine Tagestickets geben. Wohnmobil-Tickets für das Hurricane und Southside sind bereits ausverkauft.

>>>Hier finden Sie alle Infos zum Hurricane und zum Southside

Jeff Kravitz FilmMagic

Hurricane und Southside 2022: mit Kings of Leon, Seeed, Deichkind, The Killers

Pandemie-bedingt konnten die Zwillingsfestivals 2020 nicht stattfinden, und auch in diesem Jahr fallen Hurricane und Southside aus. Für 2022 machen die Veranstalter ihr Versprechen wahr – und präsentieren eine Vielzahl der Acts, die wegen der Corona-Krise jetzt nicht auftreten können. Weitere Bands werden jedoch noch folgen. Headliner bleiben Kings Of Leon, Rise Against, Seeed, Deichkind, The Killers und Twenty One Pilots. „Es war uns ein Anliegen, unseren Künstlerinnen und Künstlern nach wie vor die Treue zu halten“, teilt CEO Stephan Thanscheidt mit. „Auch eine mittlerweile zweijährige Pause ändert nichts daran, dass wir unseren Gästen ein hochkarätiges Programm versprochen haben, das…
Weiterlesen
Zur Startseite