„I Don’t Care“: Gemeinsamer Song von Ed Sheeran und Justin Bieber im Stream

Vor einigen Wochen zwitscherte Justin Bieber Ed Sheeran zu, dass er ein großer Fan von ihm sei – und löste damit bei Fans einen Sturm an Spekulationen aus, der noch mehr anschwoll, als beide Musiker unterschiedliche Versionen eines Fotos posteten, das sie in identischer Pose vor einer grünen Leinwand stehend zeigt. Versehen mit dem Kommentar „10“.

Die „10“ bezieht sich auf den 10. Mai. Es ist der Veröffentlichungstermin für „I Don’t Care“, den ersten gemeinsamen Song von Justin Bieber und Ed Sheeran. Dass der Brite und der Kanadier, die privat seit Jahren eine gute Freundschaft verbindet, auch musikalisch gemeinsam können, weiß man seit 2015: Damals schrieb Ed Sheeran den Hit „Love Yourself“ für seinen Kollegen, der natürlich schnell einschlug.

„X“ von Ed Sheeran in der Deluxe-Edition auf Amazon.de kaufen

Der neue Track wurde produziert von Max Martin, Shellback und FRED. Ein Lyrics-Video steht ebenfalls seit Freitag im Netz.

Spannender Frage am Rande: Beide Musiker veröffentlichten das Video auf ihren Kanälen – wer von beiden holt damit mehr Fans ab? Am Freitag (Stand: 12 Uhr) führte zunächst Justin Bieber mit 1,6 Millionen Streams, dann folgt die Version von Big Ed mit circa 1,3 Millionen Views.

Weiterlesen


Schon
Tickets?

Miley Cyrus verstört LGBTQ-Gemeinde und zeigt Nippel auf Instagram

Miley Cyrus nimmt für sich in Anspruch, eine Vorreiterin in Sachen sexueller Befreiung zu sein. Dabei geht es ihr nicht nur darum, überall blank zu ziehen, wo es möglich ist, sondern vor allem auch ihren Fans Mut zu machen, so zu sein, wie sie sind. Gender-Fragen und Probleme der LGBTQ-Gemeinde nimmt Miley Cyrus eigentlich Ernst. Sie diskutiert sie in Interviews, singt manchmal darüber und postulierte für sich - selbst in ihrer kurzen Ehe mit Schauspieler Liam Hemsworth - das Recht, die Dinge anders zu machen als der gesellschaftliche Mainstream. Ihre Bisexualität machte die Sängerin öffentlich. Zuletzt war sie mehrfach knutschend mit…
Weiterlesen
Zur Startseite