Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Miley Cyrus lässt sich von Fans betatschen und zeigt wieder Nippel

Miley Cyrus is back in the game: Die Sängerin hatte noch vor einigen Monaten alle Fotos auf Instagram entfernen lassen, zeigt sich nun dort aber wieder von der gewohnten – also verspielten und lasziven Seite.

In den letzten Jahren gab es dort viel nackte Haut, Kitsch und Ekelhaftes zu sehen. Die Provokation gehörte für Cyrus zum Geschäft. Ein Ausflug ins blutleere Country-Genre ließ sich mit diesem Konzept allerdings nicht verbinden. Und deswegen verschwanden die Bilder wahrscheinlich auch.

„Younger Now“ von Miley Cyrus auf Amazon.de kaufen

Doch nun steht die 26-Jährige vor einem Comeback mit neuer Single und natürlich auch mit neuem Look. Dazu gehört anscheinend neben der bekannten herausgestreckten Zunge, dass die ehemalige „Hannah Montana“ ihrem Motto „Free The Nipple“ weiter folgt. Auf einem Schnappschuss ist sie in einem schwarzen Pullover zu sehen, der nicht wirklich verhüllen kann, dass Miley Cyrus ihren BH vergessen hat.

Kooperation

Miley Cyrus lässt sich bei Konzert von Fans befummeln

Auch zu ihren Fans geht die Musikerin nun wieder vollends auf Tuchfühlung – und zwar buchstäblich. Wie sie auf Instagram hinterlegte, posiert sie bei ihren aktuellen Konzerten auch gerne einmal direkt vor ihren Anhängern vor der Bühne und lässt sich von ihnen sogar intensiv berühren. Die Fans in der ersten Reihe fühlen sich natürlich beschenkt und legen ungeniert los.

Im Netz gibt es zu diesen Aktionen naturgemäß unterschiedliche Meinungen. Während die einen die Freizügigkeit und das sexuelle Selbstbewusstsein feiern, kritisieren andere unter dem Instagram-Post, dass sich Miley Cyrus so zum Objekt degradieren lasse und sich nicht wundern müsse, wenn sie tatsächlich begrapscht wird.


Miley Cyrus kündigt seltsames Comeback an - #theheartbrokenera

Nachdem Miley Cyrus im Herbst 2017 ihr Country-Pop-Werk „Younger Now“ veröffentlichte, zog sie sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Die Sängerin trat lediglich als Jurorin in der Castingshow „The Voice“ auf. Im Juli löschte die 26-Jährige zudem alle Inhalte ihrer sozialen Kanäle. Das erregte schon deshalb Aufsehen, weil Miley zuvor im Sekundentakt postete. Diese Woche kündigte Miley Cyrus mittels einiger kryptischer Clips, unter anderem mit dem Motiv eines zerbrochenen Disco-Herzens, ihr recht kurzfristiges musikalisches Comeback an. Teil der Wiederkehr ist offenbar Mark Ronson. Der Producer veröffentlichte auf Twitter Snippets mit gleicher Thematik und dem Hashtag #theheartbrokenera. Ob die Kooperation lediglich…
Weiterlesen
Zur Startseite