aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: „Stairway To Heaven“ von Led Zeppelin

Plagiatsstreit um „Stairway To Heaven“: Das Gericht hat entschieden

Wir erinnern uns: Robert Plant und Jimmy Page wurden von den Erben des Spirit-Sängers Randy California vorgeworfen, das Intro von „Stairway To Heaven“ vom Spirit-Song „Tarus“ geklaut zu haben. Page soll den Song angeblich gehört haben, als beide Bands 1968 und 1969 gemeinsam auf Tour waren. Die Sache ging vor Gericht. Ketzt gibt es endlich eine Urteilssprechung.

So kamen die Geschworenen am zweiten Tag ihrer Beratungen zu dem Entschluss, dass Led Zeppelin die Eröffnungssequenz von „Stairway To Heaven“ nicht stahlen. Die Klage wurde fallengelassen, Plant und Page sind sehr erleichtert und schreiben in einer gemeinsamen Stellungnahme:

„Wir sind den Geschworenen für ihren pflichtbewussten Dienst dankbar und freuen uns, dass sie zu unseren Gunsten entschieden haben. Somit ist die Frage nach den Ursprüngen von ‚Stairway To Heaven‘ nun endgültig geklärt und es wurde bestätigt, was wir schon seit 45 Jahren wussten. Wir möchten uns bei unseren Fans für ihre Unterstützung bedanken und blicken gemeinsam nach vorne, nachdem wir die Rechtsangelegenheit hinter uns gelassen haben.“

Auch Plattenlabel Warner Music hat eine Stellungnahme verfasst, die sich wie folgt liest:

„Wir unterstützen unsere Künstler und der Schutz ihrer kreativen Freiheit ist für Warner Music das höchste Gut. Wir freuen uns, dass sich die Geschworenen zu Gunsten von Led Zeppelin entschieden haben und somit den wahren Ursprung von ‚Stairway To Heaven‘ bestätigen. Led Zeppelin ist eine der größten Bands in der Geschichte, mit Jimmy Page und Robert Plant als beispiellose Songwriter, die viele einflussreiche und beständige Rock-Songs erschaffen haben.“

Die Gegenseite um die Wolfe-Erben haben sich noch nicht zum Urteil geäußert, bzw. ob sie es anfechten werden.

Led Zeppelin: Jimmy Page schreibt die Geschichte von „Stairway To Heaven“ neu

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Robert Plant: So lustig vernichtet er Englands neuen Premierminister Boris Johnson

Es wäre zu hoffen gewesen, die Welt hätte aus einigen politischen Entwicklungen der letzten Jahre, besonders nach der Wahl Donald Trumps zum US- 2017, ihre Lehre gezogen. Doch nun ist gleich der nächste konservative Chaot im hohen Amt: Boris Johnson wird als Theresa Mays Nachfolger der nächste britische Premierminister. Viele Musiker und Künstler innerhalb und außerhalb des Vereinigten Königreiches ließen diese Nachricht nicht unkommentiert. Auch der Brite Robert Plant äußerte sich am Dienstag (23. Juli) in Form eines satirischen Bildes über die Wahl Johnsons. Darauf zu sehen ist der verdutzt schauende Politiker, wie er in einem Anzug und mit blauem…
Weiterlesen
Zur Startseite