Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Queen arbeiten an neuer Musik, bislang aber erfolglos


von

Queen-Gitarrist Brian May hat laut „Contact Music“ bestätigt, dass er zusammen mit seinem Bandkollegen Roger Taylor und Sänger Adam Lambert an neuen Songs arbeite. Queen-Fans müssen sich aber noch etwas gedulden, denn bislang seien ihre Sessions nicht sehr fruchtbringend gewesen.

Seitdem Queen im Jahr 2012 erstmalig mit dem britischen Sänger Adam Lambert sechs Konzerte in Osteuropa, Russland und drei in London gaben, gilt dieser mehr oder weniger als fester Bestandteil der Band. Doch in dieser Konstellation haben die drei Musiker bislang noch keine eigenen Lieder veröffentlicht.

Daran dürfte sich bald etwas ändern, denn schon vor Wochen verrieten Taylor und May, dass sie einen gemeinsamen Song mit Lambert aufnahmen. Zur Veröffentlichung kam es zwar nicht, was das Trio aber offensichtlich nicht daran hindert, weiter an neuer Musik zu arbeiten

Neues Queen-Album denkbar

Auf die Frage, ob in ferner Zukunft sogar ein weiteres Queen-Album denkbar wäre, antwortete May nämlich: „Ich sage immer: Ich weiß es nicht. Es müsste aus einem spontanen Moment heraus entstehen.“ Schließlich verriet er: „Eigentlich waren Adam, Roger und ich im Studio und haben Dinge ausprobiert, die uns hin und wieder einfielen. Bis jetzt haben wir aber nicht das Gefühl, dass alles, was wir gemacht haben, den richtigen Nerv trifft.“

Dennoch betonte er: „Es ist nicht so, als würde uns die Idee nicht reizen, klar ist aber auch, dass es noch nicht passiert ist.“

Als Grund nannte er hierfür unteranderem die Corona-Pandemie: „Um ehrlich zu sein, hat das Leben jetzt eine Wendung genommen, in der es sehr schwierig ist, eine solche Straße zu erkunden. Die Dinge mögen sich ändern, aber ich glaube nicht, dass sie sich sehr schnell ändern werden“, so der Musiker.


Daniel Küblböck: Gericht erklärt ihn nach drei Jahren für tot

Daniel Küblböck aus Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) belegte 2002 in der ersten Staffel der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ den dritten Platz und blieb danach dem Privatfernsehen als Schauspieler und Sänger treu. Man sah den aus Niederbayern stammenden Küblböck zuletzt am 9. September 2018 auf einem Kreuzfahrtschiff vor Neufundland/Kanada. Seither stellte sich nicht nur der Familie die Frage: Wo ist Daniel Küblböck, und lebt er noch? Amtsbescheid erklärt Küblböck für tot Medien gingen von Suizid aus: Auf einem Überwachungsvideo des Schiffes konnte man sehen, dass zur fraglichen Zeit eine Person von Bord sprang. Schon am Tag nach Küblböcks Verschwinden hatte die…
Weiterlesen
Zur Startseite