premium

  • Don Henley (li.) und Glenn Frey 2013

    ROLLING-STONE-Archiv 2007: Eagles – Mehr Demokratie wagen!

    Aus dem ROLLING-STONE-Archiv 2007: Beim ersten Europa-Konzert zum neuen Album "Long Road Out Of Eden" setzten die Eagles ihre Pokergesichter auf, aber im Interview zeigte sich Glenn Frey zuversichtlich: Die Band ist über den Berg. mehr…

  • Ups..

    Eric Clapton

    Der Grandseigneur der Gitarre über sein neues Album und die Frage, wann er sein Instrument endgültig an den Nagel hängen wird mehr…

  • Ups..

    BOSS HOSS

    Sobald sie auf der Leinwand erscheint, gehört der Film ihr. Ohne Kompromisse einzugehen, ist NINA HOSS unser größter Schauspielstar geworden. Im Herbst hat sie gleich zwei große Kino-Auftritte, einen an der Seite von Philip Seymour Hoffman mehr…

  • Ups..

    Vermessung der Welt

    Der Medienwissenschaftler Roberto Simanowski über unsere Liebe zum Datensammeln mehr…

  • Ups..

    Absolut hier und heute

    Ausverkaufte Konzerte, große Begeisterung: Die prägende deutsche Band der Neunziger ist zurück, neues Album nicht ausgeschlossen. Was haben uns BLUMFELD noch zu sagen? Und warum klingt das heute, als wäre es erst gestern gewesen? mehr…

  • Ups..

    GLASHAUS

    LIMITED EDITION: Er gehört zu der Spezies, für die Vinyl so etwas ist wie für andere Leute Feingold. Nach Singles von Bruce Springsteen, Paul Weller, den Toten Hosen und Johnny Cash hat Michael Lößl dieses Mal eine ganz besondere 7inch für den ROLLING STONE an Land gezogen:“Champagne Supernova“, ein Highlight vom vor 20 Jahren veröffentlichten […] mehr…

  • Ups..

    Jarvis Cocker

    Der Pulp-Sänger über seine Heimat Sheffield, seine neue Arbeit als Lektor und die Synthese von Sex und Musik mehr…

  • Ups..

    Eastwood

    Er liebt Jazz und verfilmte das Leben des Trompeters Charlie Parker. Nun hat Clint Eastwood sich Frankie Valli und den Four Seasons gewidmet. Sein Film "Jersey Boys" erzählt die Geschichte des italo-amerikanischen Pop-Quartetts - und der Regisseur von seiner Leidenschaft für Musik mehr…

  • Ups..

    (K)eine Band für alle

    Warum es kein Zufall ist, dass Queen und CSNY in dieser Ausgabe aufeinandertreffen mehr…

  • Ups..

    SCHALL & WAHN

    1974 unternahmen CROSBY, STILLS, NASH & YOUNG eine lange, chaotische, verdrogte Tournee - und spielten die beste Musik ihres Lebens mehr…

  • Ups..

    GLASHAUS

    FESTIVALFAN: Schon zum zweiten Mal berichtet Frédéric Schwilden vom Hurricane in Scheeßel -erklärtermaßen unser Lieblingsfestival unter den großen. Aber zum ersten Mal traute sich der furchtlose Reporter mit dem pittoresken Schnauzbart sogar in den Moshpit, wo ihn die heftigst hüpfenden Fans der Donots anrempelten. „Wahnsinnseuphorie“, staunte Schwilden, „dass es das noch gibt!“ Musikalisch und manierlich […] mehr…

  • Ups..

    Queens große Oper

    Theatralisch, brillant, exzessiv und dem Untergang geweiht - es gab nur eine Band wie Queen und nur einen Sänger wie Freddie Mercury. Vor 40 Jahren startete ihre unfassbare Karriere. Nun wird neues Material veröffentlicht. Zeit für eine Würdigung. mehr…

  • Ups..

    Punks auf Steroiden

    Bob mould sieht fantastisch aus und das sage ich ihm auch so. Keine Spur von Ruin. Aber ich muss mich auch outen: Ich war nie großer Hüsker-Dü-Fan. Ich habe die Band nicht miterlebt und in der Retrospektive war sie mir zu rumplig. Dafür habe ich mit sechzehn das erste Mal Sugar mit „Changes“ im Radio […] mehr…

  • Ups..

    WIE BLÖD MACHT KIFFEN?

    Es war Freitag Nachmittag um drei, als die Berliner Fotografin Carolin Saage in ihr Studio lud, wo eine 60 Zentimeter hohe, leicht bedrohlich wirkende Glasbong auf dem Tisch wartete. „Haschisch oder Gras?“, fragte der Fotoassistent die sechs bekennenden Kiffer, und dann wurde Bong um Bong angezündet und Rauch in die Kamera geblasen. Entstanden sind Bilder, […] mehr…

  • Ups..

    AUS LIEBE ZUM SPIEL

    Wie ein Imperium sieht der Schuppen nicht gerade aus. Ein mittelgrosser, ein-stöckiger, schwarzer Klotz in der Nashviller Innenstadt,keinen Kilometer entfernt von der Country Music Hall of Fame und dem sogenannten Broadway, auf dem Montag morgens um elf schon armselige Troubadoure für Trinkgeld spielen und unverdrossen hoffen, dass irgendeiner sie entdeckt. Jack White wird es nicht […] mehr…

  • Ups..

    KLASSIK-TEMPEL

    In der episodenartigen 3d-dokumentation „Kathedralen der Kultur“ haben sich sechs Regisseure jeweils einem berühmten Bauwerk gewidmet. Robert Redford etwa besuchte mit der Kamera das von Louis Kahn entworfene Salk Institute im kalifornischen La Jolla, der kürzlich verstorbene Michael Glawogger führt durch die russische Nationalbibliothek, und Wim Wenders, der Initiator des Projekts, hat der Berliner Philharmonie […] mehr…

  • Ups..

    Neil Young

    Ich mag den begriff ‚coveralbum‘ nicht besonders“, sagt Neil Young über seine neue Platte. „A Letter Home“ wirkt eher wie eine Schachtel voll Jugenderinnerungen mit einem nostalgischen Flair: solo eingespielte Songs von Phil Ochs, Bert Jansch und seinem Landsmann Gordon Lightfoot, aufgenommen in einer Voice-O-Graph-Kabine von 1947, die in Jack Whites Studio in Nashville steht. […] mehr…

  • Ups..

    BABY TALK mit Bela B und Judith Holofernes

    Das exzessive Musikerleben – es ändert sich, wenn plötzlich Kinder da sind. Aber es wird dadurch nicht unbedingt langweiliger. Davon wissen Judith Holofernes und Bela B. beim ROLLING STONE-Interview ein Lied zu singen. Der 51-jährige Drummer der Ärzte und Vater eines Sohnes bringt in diesem Frühjahr sein bereits drittes Soloalbum „Bye“ heraus. Nach der Auflösung […] mehr…