TV-Tipp: Feine Sahne Fischfilet – Skandalkonzert im Brauhaus

Nach einer kraftvollen Tour in diesem Jahr mit 100.000 Zuschauern und einer fetten Live-Fortsetzung 2019 standen Feine Sahne Fischfilet – man möchte sagen: ohne direkte Beteiligung – in den Schlagzeilen: In Dessau hätte eigentlich im Rahmen der ZDF-Reihe „zdf@bauhaus“ ein Konzert stattfinden sollen.

Doch schließlich intervenierte die Politik auf Druck von rechtsradikalen Kreisen und AfD-Abgeoprdneten – und auch  die Bauhaus-Verantwortlichen wollten die Einladung nicht weiter aussprechen.

„Sturm & Dreck“ auf Amazon.de kaufen 

fsf@brauhaus

Die Band setzte daraufhin in Eigenregie im „Brauhaus“ in Dessau einen Auftritt am gleichen Tag an. Auch dieses Konzert wurde vom ZDF aufgezeichnet. Es wird nun am 01.12.2018 um 23:30 Uhr auf 3sat ausgestrahlt.

Kooperation

Es ist für Anhänger der Band das zweite wichtige Filmdokument in diesem Jahr. Für Aufsehen sorgte zuvor im Frühling 2018 die Filmbiografie „Wildes Herz“, die FSF-Sänger Monchi porträtiert, in die Kinos. Mit bislang 40.000 Zuschauern avancierte er zum besucherstärksten Dokumentarfilm des Jahres in Deutschland.


Arcade Fire liefern neuen Song für „Dumbo“-Remake

Die Neufassung von „Dumbo“ dürfte vielleicht die spannendste der zahlreichen Realverfilmungen großer Disney-Klassiker sein, mit der der Micky-Maus-Konzern zur Zeit Kasse macht. Das liegt daran, dass es sich um einen originären Stoff ohne Vorlage handelte, der zugleich einer ganzen Künstlergeneration wegen seiner melancholischen Tiefe sehr viel bedeutet(e). Wohl auch deswegen stürzte sich Regisseur Tim Burton mit großer Leidenschaft auf den Stoff, bezeichnete er ihn doch mehrfach als einen seiner Lieblingsfilme. Der Soundtrack des Remakes bekommt dabei eine ganz besondere Note: Arcade Fire haben eine neue Version von „Baby Mine“ aufgenommen. Das Herz-Schmerz-Lied, geschrieben von Frank Churchill und Ned Washington, 1941…
Weiterlesen
Zur Startseite