Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Video: Wütender Eddie Vedder lässt Fan unter Gejubel aus dem Stadium entfernen

Kommentieren
0
E-Mail

Video: Wütender Eddie Vedder lässt Fan unter Gejubel aus dem Stadium entfernen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Das Chicago-Konzert von Pearl Jam im Wrigley Field Stadion am Dienstagabend war für einige Überraschungen gut. So stoppte Eddie Vedder gleich zweimal die Show während eines Songs. Bei der Performance von „Lukin“ hielt er plötzlich an und ließ die Musik verstummen. Laut schrie er: „Stop stop stop. Hey hey hey. Mister, nimm deinen Finger aus dem Gesicht dieser Frau, Motherf … !“

Die Ansage wurde von lautem Applaus begleitet. Als der Pearl-Jam-Frotmann die Aufmerksamkeit auf den Mann gelenkt hatte, folgte sogleich der Rausschmiss: „Alle Finger zeigen auf dich. Verschwinde!“ Anschließend fragte er die Frau von der Bühne aus nach ihrem Befinden und spielte passend zum unfreiwilligem Anlass „Mind Your Manners“.  Die Fans verfielen in „Eddie“-Zurufe und lobten später in Kommentaren sein ehrenhaftes Verhalten.

Mittlerweile meldete sich auch die vermeintlich Betroffene auf YouTube als Amy Shymayme zu Wort und klärte die Szene auf. Nachdem ein Fan sie aus Versehen bewusstlos geschlagen hatte, brachte ihr Begleiter sie nach vorne. Doch in der fünften Reihe wurden sie aufgehalten: „Dieses Arschloch ein Stückchen weiter vorne wollte uns nicht durchlassen. Deshalb fingen alle um ihn herum zu schreien an und zeigten auf ihn, um uns durchzulassen.“

Vedder erlebte das Geschehen aus erster Reihe und stoppte den Auftritt, als er bemerkte, dass die Beiden nicht mehr vorankamen. Warum der Mann seinen Finger in Shymaymes Gesicht hatte, bleibt dennoch ein Mysterium.

Die Szene kann jedenfalls auf YouTube ab der 20. Sekunde nachverfolgt werden:

https://www.youtube.com/watch?v=tUbJ8prKgCM

Bei dem selben Konzert landete Eddie Vedder zudem in den Armen von Basketball-Legende Dennis Rodman. Auch dieser glücklichere Zwischenfall wurde von einem Fan festgehalten:

https://www.youtube.com/watch?v=9YL1_PilDaQ
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben