Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Liv Warfield

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Dies sind die geilsten Fotos von Iggy Pop, die Sie je sehen werden

Berliner Hansa-Studios: Trauerfeier für David Bowie – die Fotos

Berlin trauert um David Bowie: Am Freitag (15. Januar) fanden sich Fans sowie Toningenieur Eduard Meyer (er war 1977 an den Aufnahmen von „Heroes“ beteiligt) im Meistersaal der Hansa-Studio am Potsdamer Platz ein, um den verstorbenen Musiker zu ehren.

Hunderte Anhänger kamen, zündeten Kerzen an, trugen sich in ein Kondolenzbuch ein – und der 72-Jährieg Eduard Meyer spielte ein Stück auf dem Cello.

Von der Bühne des Meistersaals lächelte David Bowie von einer Staffelei auf das Publikum hinab. Die Bühne wurde auch von den Anwesenden genutzt um Songs vorzutragen – ein Fan soll gar eine Online-Petition angekündigt haben, damit Bowie in Berlin eine nach ihm benannte Straße erhält.

David Bowie starb am Sonntag im Alter von 69 Jahren in New York an Krebs. 1977 und 1978 lebte er in Berlin-Schöneberg. Vor der Hauptstraße 155 haben Anhänger bereits ein Blumenmeer angelegt.


Lollapalooza Berlin 2020 offiziell abgesagt – Termin für 2021 bekannt gegeben

Die Veranstalter des Lollapalooza haben ihr Festival für 2020 offiziell abgesagt. Zuvor hat der Berliner Senat beschlossen, dass in der Hauptstadt alle Großveranstaltungen bis zum 24. Oktober 2020 verboten sind. Als Großveranstaltungen wurden alle Events zusammengefasst, bei denen sich mehr als 5.000 Gäste zusammenfinden. Als neue Termine wurden der 4. und 5. September 2021 angekündigt. Hinsichtlich der Ticket-Rückgabe bitten die Veranstalter um Geduld – wer seine Karten für 2021 behalten will, bekomme auch Unterstützung. Lollapalooza auf Facebook: https://www.facebook.com/LollapaloozaDE/photos/a.580744872031930/2572237472882650/?type=3&theater
Weiterlesen
Zur Startseite