Freiwillige Filmkontrolle

„Der weiße Hai“: Was Sie noch nicht über den Klassiker wussten


von

„Der weiße Hai“ alias „Jaws“ wird 45. Freiwillige Filmkontrolle widmet sich ausgiebig Steven Spielbergs Film, der als Geburtsstunde des Blockbuster-Kinos gilt.

Welche Schwierigkeiten gab es beim Dreh? Hätten Brody, Hooper und Quint eine andere Strategie wählen sollen, um das Monster zu erlegen? Und was ist mit jener Schlauchboot-Szene, die es nicht in den finalen Film geschafft hat? FFK gibt die Antworten:

„Der weiße Hai“:

Hier die aktuelle Folge anhören.

FFK-Weiterhören:


Kritik: Weltkriegsdrama „Greyhound“ – Tom Hanks geht baden

Nach „Der Soldat James Ryan“ und der HBO-Serie „Band of Brothers“ kehrt Tom Hanks zum Sujet zurück, das ihn nie ganz losgelassen hat: Filme über den Zweiten Weltkrieg. In Aaron „wer?“ Schneiders „Greyhound“ spielt er den Commander eines Zerstörers, der einen Konvoi von 37 alliierten Schiffen anführt, die von deutschen U-Booten verfolgt werden. Grundlage einer CGI-Schlacht, der Herz und Seele fehlt. „Greyhound“ sollte eigentlich im Kino starten, feiert wegen der Corona-bedingten Kino-Schließungen nun am 10. Juli 2020 seine Premiere auf AppleTV+. Greyhound: Hier die aktuelle Folge anhören. FFK-Weiterhören: Der weiße Hai Das Monster Jeffrey Epstein Clint Eastwood: Der Unzerstörbare wird…
Weiterlesen
Zur Startseite