Spezial-Abo

Elton John erhält eigene Gedenk-Münze


von

Nach Queen erhält Elton John im Rahmen der neuen Sammlung „Music Legends“ einen eigenen Münzsatz. Das gab die Königliche Münzstätte am Wochenende bekannt.

„Es ist wirklich fabelhaft, auf diese Weise geehrt zu werden“, sagte Elton John in einem Statement. Der Sänger fügte gerührt hinzu: „In den letzten Jahren habe ich einige der denkwürdigsten Momente meiner Karriere erlebt, und dies ist ein weiterer wirklich ergreifender Meilenstein in meinem Leben.“

Nur echt mit Strohhut

Elton Johns Spezialmünze wurde vom dem Künstler Bradley Morgan Johnson entworfen, der den ikonischen Strohhut des Musikers sowie eine Musiknote und den Union Jack in das Design einfließen ließ.

Die Gedenkmünze wird in den Varianten Gold Proof, Silver Proof und Brilliant Uncirculated erhältlich sein. Elton John befindet sich zur Zeit auf der letzten Tour seiner Live-Karriere, muss aber wie viele andere Musiker auch wegen der Corona-Pandemie derzeit auf Konzerte verzichten.

The Royal Mint

Queen: „Greatest Hits“ erreicht Meilenstein in den UK-Charts

Ein weiterer musikalischer Meilenstein in der Karriere von Queen: Das „Greatest Hits“-Album hält sich seit nun seit 900 Wochen, also seit mehr als 17 Jahren, in den Top 100 der offiziellen britischen Alben-Charts. Es ist das dritte Album, das diese Marke erreicht hat. 1981 erschien der Queen-Rückblick auf den ersten Abschnitt einer erfolgreichen Karriere. Über 900 Wochen in der UK-Rangliste hielten sich nur zwei andere Alben: „Legend“ von Bob Marley & The Wailers verblieb 933 Wochen (fast 18 Jahre) in den Charts, ABBAs „Gold: Greatest Hits“ sogar 949 Wochen (18,2 Jahre). 900 Wochen voll Geschichte Doch in einer anderen Kategorie…
Weiterlesen
Zur Startseite