Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Endlich Spitzenreiter: “Hallelujah” von Leonard Cohen auf Platz 1 der LyricFind-Charts

Kommentieren
0
E-Mail

Endlich Spitzenreiter: “Hallelujah” von Leonard Cohen auf Platz 1 der LyricFind-Charts

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der vergangene Woche im Alter von 82 Jahren verstorbene Leonard Cohen ist in den Charts mit seinem Evergreen “Hallelujah” aus dem Jahr 1984 – und zwar bei der führenden Suchfunktionen LyricFind U.S. und den Global charts. Es ist also das Lied, dessen Text am häufigsten gesucht wurde.

Dazu werden Daten von über Hundert Anbietern, darunter Amazon, Pandora, Deezer, Shazam, Microsoft, Yahoo, SoundHound und iHeartRadio, eingespeist.

Als am 11. November der Tod des Sängers und Poeten verkündet wurde, stieg die Suchanfrage nach “Hallelujah” um 120 Prozentpunkte. Das Stück aus dem Album “Various Positions” von 1984 ist ein moderner Klassiker, der hundertfach gecovert wurde, unter anderem von Jeff Buckley im Jahr 1994.

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben