Ozzy Osbourne: Erste Worte nach lebensnotwendiger OP!


von

Am 15. Juni 2022 gab Ozzy Osbourne auf seinem Instagram-Account ein erstes Update nach seiner aufwendigen Halsoperation. Hierbei bedankte sich der Sänger bei seinen Fans und bestätigte, dass er sich momentan zu Hause regeneriere.

„Ich bin jetzt zu Hause und erhole mich gut“, so der 73-Jährige. „Ich spüre definitiv die Liebe und Unterstützung all meiner Fans und sende allen ein großes Dankeschön für ihre Gedanken, Gebete und guten Wünsche während meiner Genesung.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ozzy Osbourne (@ozzyosbourne)

Sharon Osbourne äußert sich ebenfalls

Die Ehefrau und Managerin des Musikers verriet am 13. Juni 2022 in ihrer Instagram-Story, dass sich ihr Mann von der Operation erhole und bedankte sich ebenfalls für die netten Worte.

„Unsere Familie möchte so viel Dankbarkeit für die überwältigende Menge an Liebe und Unterstützung im Vorfeld von Ozzys Operation ausdrücken!“

„Ozzy geht es gut und er ist auf dem Weg der Besserung! Eure Liebe bedeutet ihm die Welt“.

Folgen eines Quad-Unfalls

Ozzys Osbournes Verletzungen stammen von einem ATV-Unfall aus dem Jahr 2003, bei dem der ehemalige Black-Sabbath-Sänger schwer verunglückte. Ozzy sagte kürzlich, dass er aufgrund seiner Rückenprobleme nicht mehr richtig laufen kann.

In diesem Zusammhang erzählte Sharon Osbourne neulich, dass sie nach Los Angeles reisen wird, um Ozzy Osbourne zu unterstützen. Zudem hob sie die Bedeutung der Operation für die Gesundheit ihres Ehemannes hervor:

„Er hat am Montag eine sehr wichtige Operation, und ich muss dabei sein. Sie wird wirklich den Rest seines Lebens bestimmen.“