Paul McCartney: Das bedeuten die „Sun King“-Lyrics wirklich


von

Einige Lyrics des Beatles-Song „Sun King“ mögen vielleicht etwas unsinnig wirken, doch wie Paul McCartney nun enthüllte, haben die Lyrics doch eine tiefere Bedeutung – zumindest in seiner Heimatstadt Liverpool.

Als sie den Track schrieben, griffen die Beatles auf einige spanisch-klingende Phrasen zurück, wie beispielsweise „chicka ferdy“. Wie John Lennon 1969 erklärte, soll es sich dabei um eine Art kindische Neckerei zwischen jungen Leuten auf der Straße gehandelt haben. Doch McCartney verriet nun, was eigentlich dahintersteckt.

Geheimsprache

„Es gab da so eine Sache in Liverpool, die wir Kinder früher getan haben, anstatt „verpiss dich“ zu sagen, sagten wir „chicka ferdy“ “, klärte der 78-Jährige gegenüber „The Mirror“ auf. „Es existiert tatsächlich in den Lyrics zum Beatles-Song „Sun King“. In dem Track haben wir uns einfach irgendwelche Sachen ausgedacht und waren alle mit Witz dabei.“

„Wir dachten, niemand würde wissen, was es bedeutet und die meisten Leute würden denken ‚oh, das muss Spanisch sein‘, oder so. Aber wir haben da ein kleines aufrührerisches Wort drin!“ Er erklärte, dass es ein lustiger Teil der Kindheit war, Sätze zu erfinden, die nur unter Freunden Bedeutung hatten. „Wir hatten ein paar Worte und Phrasen, die, wenn einer von uns es sagte, die anderen amüsieren würden, weil es wie ein Geheimcode war“, erinnerte er sich über die Kommunikation der Beatles zurück. „Wir sagten total dumme Dinge.“